»Zwischen Schweinfurt und Mellrichstadt Bahnhof

22. Juni 2012 | Von | Kategorie: Streckenbenutzung

Schon ganz lange waren wir am Sam­meln von Unter­la­gen für die Bahn­stre­cken im Nor­den von Schwein­furt: nach Bad Kis­sin­gen,  Stadt­lau­rin­gen, Bischofs­heim, Königs­ho­fen, Fla­dun­gen und Mühl­feld. Nur eine Unter­lage wollte ein­fach nicht wie­der gefun­den wer­den: der kom­plette Bild­fahr­plan von 1958.

Glück­li­che Umstände haben nun wenigs­ten eine Foto­ko­pie eines Tages­ab­schnitts im Abla­ge­sta­pel wie­der nach oben „gespült“, den wir als Start­ka­pi­tel für die Gegend „hin­ter der Rhön“ nut­zen wollen.

Lei­der ist in der Foto­ko­pie oben das Höhen­pro­fil abge­schnit­ten, aber die Höhen­an­ga­ben sind noch auslesbar.

Eini­gen der auf­ge­führ­ten Züge sind wir schon auf db58 begeg­net: den VT 70.9 des Bw Gemün­den (M). mit Fahr­ten zwi­schen Bad Kis­sin­gen und Schwein­furt Hbf.

Was passt auf db58 zum Thema:

Wie könnte es weiter gehen?

  • Wei­tere Lauf­pläne der betei­lig­ten Triebfahrzeuge
  • Wei­tere Bildfahrpläne

Quellen:

  • Aus­schnitt aus Bild­fahr­plan von 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar auf "»Zwischen Schweinfurt und Mellrichstadt Bahnhof"

  1. L.Krämer sagt:

    Hallo!
    Inter­es­sant!!! Viel­leicht sollte man die Lau­er­tal­bahn mit ein­be­zie­hen? Stre­cke: Schwein­furt, Rot­ters­hau­sen, Ran­nun­gen, Maß­bach, Roth­hau­sen bis Stadtlauringen.
    Loko­mo­ti­ven der BR 98 – siehe auch Jür­gen Dills Webseite

    MfG l. Krämer

Schreibe einen Kommentar