»Bequem ins Berchtesgadener Land: D 19 und D 20

12. Dezember 2014 | Von | Kategorie: D 19 / D 20 München-Berchtesgaden, Fahrpläne, Streckenführung, Zugbildungspläne

Wenn Münch­ner einen schö­nen Tag im Berch­tes­ga­de­ner Land ver­brin­gen woll­ten, dann wähl­ten sie zur Hin­fahrt den D 19 und zur Rück­fahrt den D 20 oder noch etwas spä­ter den E 287. Zwi­schen Frei­las­sing und Berch­tes­ga­den Hbf bespannte über die Jahre natür­lich eine E 44.5 die Züge. Aber auch auf der Haupt­stre­cke zwi­schen Mün­chen und Frei­las­sing gab es große Kon­stanz in der Bespan­nung: Da gehörte eine E 16 davor! Die Abfahrts­zei­ten vari­ier­ten über die Jahre nur um wenige Minuten.

D 19Som 58
an
Som 58
ab
Bahn­hofSom 58
an
Som 58
ab
D 20
107:22Mün­chen Hbf21:1513
207:3107:33Mün­chen Ost21:0021:0212
308:1008:12Rosen­heim20:2320:2511
408:3108:33Prien20:0120:0310
508:4208:44Über­see19:4919:519
608:5809:01Traun­stein19:3419:378
709:2509:33Frei­las­sing19:0419:127
809:4809:51Bad Rei­chen­hall18:4718:506
909:55Bad Rei­chen­hall-Kirch­berg18:435
1009:59Bay­risch Gmain18:394
1110:06Hall­thurm18:323
1210:16Bischofs­wie­sen18:222
1310:25Berch­tes­ga­den Hbf18:121

Typisch für Züge in den Alpen­raum war: Je näher man dem End­bahnhof kam, desto öfter hiel­ten die D-Züge auch in klei­nen Orten.

D19-D20-Muenchen-Berchtesgaden-kein-RGB

Die Zugbildung

D19-ZpAR-I-So58-027

D20-ZpAR-I-So58-028

Die Stamm-Gar­ni­tur des D-Zug­pär­chens wurde aus 26,4-m-Eilzugwagen des Umlauf­plans 3619 des Mün­che­ner Haupt­bahn­hofs gebil­det. Der mit­tig ein­ge­reihte Pack­wa­gen – ohne Sei­ten­gang­angabe – gehörte mit sei­ner Pack­raum-Grund­flä­che von 40 qm zu den Schnell­zug-Pack­wa­gen der Bau­art Pw4ü-35 bis 37:
3610-Mue-Hbf-ZpAU-So58-175

Ähn­li­che Stre­cken wie die Stamm­gar­ni­tur legte auch der Eil­zug­wa­gen  B4yw-36 aus dem Umlauf 3613 – eben­falls Mün­chen Hbf – zurück, der jedoch nicht nach Berch­tes­ga­den, son­dern nach Salz­burg fuhr.
Die Eil­zug­wa­gen-Gruppe des Umlaufs 3614 fand sich nur sonn­tags im D 20 von Frei­las­sing bis Mün­chen Hbf.
3613-Mue-Hbf-ZpAU-So58-176

In bei­den Zügen fuhr noch ein AB4üw-35/36 aus dem Umlauf­plan 3481 (Mün­chen Hbf).
Ein Zug­bil­dungs­sch­man­kerl im D 19 waren sicher­lich die F-Zug­wa­gen der Vor­kriegs­bau­art, die auch im „Mozart“ verkehrten.
3481-Mue-hbf-ZpAU-So58-164

Die Zug­bil­dungs­skizze für den D 19 sieht dem­entspre­chend fol­gen­der­ma­ßen aus:
zug-skizze-d19a

Die Zug­bil­dungs­skizze für den D 20 sieht so aus:
zug-skizze-d20a

Was passt auf db58 zum Thema?

Was könnte das Thema ergänzen?

  • Lauf­pläne der betei­lig­ten Loks
  • Zug­bil­dung im Win­ter 1957/1958

Quellen

  • Kurs­buch Som­mer 1957 bis Som­mer 1959
  • Zp AR I und Zp AU vom Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar