»E 1792 / E 1793 Köln Hbf—Frankfurt/M Hbf – Teil 2

11. Juni 2016 | Von | Kategorie: VS 145 – Steuerwagen

Das Eilzugpärchen 1792 / E 1793 fuhr mit Frankfurter Personal und V 80 sowie drei VS 145 nach Köln und übernachtete dort. Die werktags abweichende Streckenführung ist auf db58 schon thematisiert worden.

E1793-ZpAR-II-Sued-So58-Eilzuege-158-159

Im Zp AU findet man den Umlauf 780 des Frankfurter Hbf für drei VS 145.

E1793-ZpAU-So58-042

Samstags kehrte der eine Teil der Doppelgarnitur des kurz vorher in Westerburg geteilten E 1780 mit dem E 1793 zurück nach Köln. Bisher haben wir auf Fotos von diesem Heckeneilzug die V 80 immer auf der Frankfurter Seite des Zuges gesehen, das würde bedeuten, dass der Zug ab Westerburg (außer zwischenAltenkirchen und Au) in folgender Reihung verkehrte:

VS 145 + VS 145 + VS 145 + V 80 + VT 25.5 + VS 145 + VS 145 oder
VS 145 + VS 145 + VS 145 + V 80 + VS 145 + VS 145 + VT 25.5

Die Frankfurter Steuerwagen:

Frankfurt-Grießheim verfügte über sechzehn VS 145, die als Bei- und Steuerwagen mit V 36 und V 80 eingesetzt wurden. Längst nicht alle VS 145 verfügten gleichzeitig über einen Steuertisch. Der Aus- und Einbau der Steuertische war eine bei den Elektrikern der Bw unbeliebte Tätigkeit. Welche VS 145 im Kölner Eilzug eingesetzt wurden, ist noch nicht vollständig geklärt.

VS 145 021 – B4ivS-32a

VS-145-013-Skizze

80 Sitzplätze – wir kennen bisher kein Foto mit diesem Wagen in den Eilzügen nach Köln.

VS 145 059 – (A)B4ivS-34a

VS 145 048_Skizze-Merkblatt_aus_824

76 Sitzplätze – wir kennen bisher kein Foto mit diesem Wagen in den Eilzügen nach Köln.

Für H0-Mo­dell­bah­ner: Piko

VS 145 141, 142 und 144 – AB4ivS-34c

VS 145 096_Skizze-Merkblatt_aus_870

16/60 Sitzplätze. Bei diesen Wa­gen wurde ca. Ende 1956 die Schürze entfernt. Bisher haben wir nur Bilder mit VS 145 142 als Steuerwagen entdeckt, die beiden anderen Wagen wurden wohl überwiegend als Beiwagen im E 1792 / E 1793 eingesetzt.

Für H0-Mo­dell­bah­ner: Mo­dell von Li­li­put

VS 145 161, 171, 174, 182 und 183 – ABPost4ivS-35

VS-145-157-Skizze

16/59 Sitzplätze.

Für Mo­dell­bah­ner: Mo­dell von Hobbytrain

VS 145 249, 261 und 367 – ABPost4ivS-35 (Korbbogen)

VS-145-228-Skizze

12/55 oder 12/62 Sitzplätze. Der VS 145 249 ist als Steuer- oder Befehlswagen hergerichtet gewesen – ob es zum Einsatz mit V 80 kam, ist noch ungeklärt.

VS 145 348, 349 und 354 – ABPost4ivS-37

VS-145-348-Skizze

12/55 Sitzplätze. Der VS 145 354 ist mindestens einmal als mittlerer Wagen im Kölner Eilzug nachgewiesen.

Das passt auf db58 zum Thema:

Quelle:

  • Zp AR II Süd vom Herbst 1957 bis Frühjahr 1959
  • Kursbuch Sommer 1958
  • Die Baureihe V 80, Große und Högemann, EK-Verlag, 2009
  • Lis­ten von Pe­ter Jauch, Köln
  • Trieb­wa­gen der Deut­schen Reichs­bahn von Heinz Kurz, EK-Verlag, 2013,
  • Merk­buch für Schie­nen­fahr­zeuge DV 939, 1952
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar