»P 2218 von Hamburg Hbf nach Hamburg-Harburg

26. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Fahrpläne, Personenzüge, Streckenführung

Der Nah­ver­kehr über die Elb­brü­cken wurde über­wie­gend mit Zügen gefah­ren, die ihre Fahrt hin­ter Har­burg ent­we­der auf den Stre­cken in Rich­tung Lüne­burg, Buch­holz oder Cux­ha­ven fort­setz­ten. Wenige Züge ver­kehr­ten nur zwi­schen Haupt­bahn­hof und Har­burg – diese Züge boten sich an, um Bei­stel­lun­gen für Eil­gut­wa­gen oder Gefan­ge­nen­trans­porte durch­zu­füh­ren.

Ham­burg Hbf ab10:20      
Ved­del ab10:26
Ham­burg-Wil­helms­burg ab10:30
Ham­burg-Har­burg an10:37

Der P 2218 ver­ließ den Haupt­bahn­hof um 10:20 und nahm einen Z- und einen G-Wagen mit. Ein Farb­foto im Haupt­bahn­hof mit der vor­de­ren Spitze des Zuges fin­det sich in einem „Sta­isch-Buch“, dort ist das Bild fälsch­li­cher­weise mit ca. 1955 datiert:

  • Lok der BR 78.0 mit Schlot am Zug
  • Gmhs 30 (Oppeln)
  • Z-30
  • B3tr Pr 13
  • B3tr Pr 13 …

Die Bahn­hofs­fahr­ord­nung des Haupt­bahn­hofs nannte als Gar­ni­tur einen „Wen­de­zug alter Bau­art“, der mit einer Lok der Bau­reihe 78 bespannt war. Der Zug stand ab 10:09 im Gleis 11 bereit, sechs Minu­ten nach die­sem Zug ist der D 384 nach Mün­chen ohne Halt in Har­burg auf die Stre­cke gegan­gen und wird den Per­so­nen­zug wohl erst in Har­burg über­ho­len.

Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar