»E 429 / E 430 Scherfede—Kassel

7. Mai 2017 | Von | Kategorie: Eilzüge

Das Zugpärchen E 429 und E 430 bildete den Flügelzug für das Eilzugpaar E 529 / E 530 Aachen—Braunschweig. Zwei oder bei Bedarf auch drei Wagen aus Aachen bzw. Düsseldorf bildeten mittags in Scherfede mit 4 Kasseler Wagen den kurzen Eilzug nach Kassel. Im abendlichen Berufsverkehr fuhr die Garnitur nach Scherfede zurück. Die Kasseler Wagen übernachteten nicht in Scherfede, sondern wurden in relativ enger Fahrplanlage als Personenzug nach Warburg (Westf) gefahren.

E 429Som 58 anSom 58 abBahnhofSom 58 anSom 58 abE 430
111:53Scherfede18:385
212:0312:05Warburg (Westf)18:2818:294
312:2212:23Hümme18:0718:083
412:31Hofgeismar18:012
512:59Kassel Hbf17:371

Zugbildung

Die Stammgarnitur mit dem Packwagen und Eilzugwagen der Gruppe 36 wurde vom Kasseler Hauptbahnhof aus dem Umlauf 2520 gestellt – dazu kam noch ein Wagen aus dem Umlauf 2519.

Die Kurswagen der Gruppe 30 für das Eilzugpärchen E 529 / E 530 Aachen—Braunschweig stellte Düsseldorf:

Die Bespannungsübersicht für den Sommer 1958 nennt die Baureihe 50 des Bw Kassel. Der Umlaufplan vom Herbst 1958 für die BR 50 des Bw Kassel bestätigt die Leistung.

Quellen

  • Kurs­buch des Som­mers 1958
  • Zp AU Sommer 1958
  • Zp AR II West und Süd des Som­mers 1958
  • Bespan­nungs­über­sicht Sommer 1958
  • Laufplan Baureihe 50 des Bw Kassel Herbst 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar