»E 1867 Hamburg—Lübeck-Travemünde Strand (Niendorf/Ostsee)

17. September 2017 | Von | Kategorie: Eilzüge

Einer der bei­den „Machen-wir-uns-einen-schönen-Tag-an-der-Ostsee“-Züge war für Ham­bur­ger der E 1867. Ein biss­chen in der Vor­der­reihe an der Trave schlen­dern, das Kur­haus besu­chen, die Kai­ser­al­lee ent­lang fla­nie­ren, Muscheln und Qual­len an der Brodtner Steil­küste umsortieren …

Für zwei Monate im Hoch­som­mer wurde der E 1867 wochen­tags nach Lübeck ver­stärkt. Sonn­tags fuhr der Zug sogar bis Nien­dorf an der Ostsee.

E 1867Bahn­hofSom­mer 1958
an
Som­mer 1958
ab
 
1Ham­burg Hbf09:26
2Bad Oldes­loe10:0210:04
3Lübeck Hbf 10:2510:37
4Lübeck-Tra­ve­münde Hafen10:58
5Lübeck-Tra­ve­münde Strand11:0211:04
6Lübeck-Brod­ten11:12
7Nien­dorf (Ost­see)11:16

Die Zugbildung:

Die Gar­ni­tu­ren wur­den vom Ham­bur­ger Hbf gestellt:

Zwi­schen Rei­hungs­plan und dem Umlauf 1328 gibt es Dis­kre­pan­zen: Die Wagen erschei­nen nicht im Rei­hungs­plan. Der Grund ist noch unbekannt.

Von Ham­burg bis Lübeck Hbf war eine Lübe­cker 41 als Rück­leis­tung vom D 140 vor dem Zug. Die Bau­reihe der Lübe­cker Lok bis nach Nien­dorf  ist uns bis dato nicht bekannt.

Quellen:

  • Kurs­buch vom Som­mer 1958
  • Zp AR II West Som­mer 1958
  • Zp AU Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar