Bahn

»E 341 / E 342 Mönchen-Gladbach—Kassel

21. April 2017 | Von

Der erste Zug, der sich morgens als E 342 von Kassel aus auf die Hochsauerlandstrecke nach Hagen machte, wurde weiter durch das Bergische Land nach Düsseldorf und Mönchen-Gladbach geführt. Abends war der Gegenzug E 341 der letzte Zug, der über die gleiche Strecke Kassel erreichte. In so einer Konstellation wurde meist das Wagenmaterial vom Übernachtungsbahnhof …

[weiterlesen …]



»SVT im Sommer 1958: an einem Tag 19100 Kilometer

18. April 2017 | Von

Dass im Sommerfahrplan 1958 das F-Zug-Netz der Deutschen Bundesbahn in voller Blüte stand, war hier schon oft das Thema. Die DB war stolz darauf – zurecht. In dieser Skizze werden die Umläufe skizziert, und der Personalwechsel bei den Langläufen kenntlich gemacht. Montags bis Freitags wurden übrigens in den 18 Laufplantagen planmäßig ca. 19100 Kilometer gefahren …

[weiterlesen …]



»Die VT 38.0 und die Steuerwagen des Bw Konstanz

15. April 2017 | Von

Bei den beiden VT 38.0, die zum Sommerfahrplan 1958 nach Konstanz umbeheimatet wurden, handelte es sich um den VT 38 002 und den VT 38 003. Sie wurden vorher vom Bw Karlsruhe eingesetzt – die dort gefahrenen Dienste sind noch nicht geklärt. Äußerlich unterschieden sich die Triebwagen kaum von den VT 33.2 mit hohen Nummern. …

[weiterlesen …]



»Rekonstruktion des Laufplans für VT 38.0 des Bw Konstanz

12. April 2017 | Von

Zum Sommerfahrplan 1958 wurden die beiden VT 38.0 des Bw Karlsruhe nach Konstanz umbeheimatet – die weitgehende Elektrifizierung um Karlsruhe machte die Triebwagen dort entbehrlich. Wie auf db58 schon häufig beschrieben: Im Zuge der Elektrifizierung wurden viele Leistungen im Badischen zum 1. Juni neu organisiert – und so auch am Hochrhein und am Bodensee. Das …

[weiterlesen …]



»E 4730 / E 4737 Waldshut—Singen mit Bi-Wagen

11. April 2017 | Von

Ein Eilzugpärchen mit besondere Zugbildung im Sommer 1958 steht schon lange auf unserer Liste: der E 4730 von Waldshut nach Singen durch den Kanton Schaffhausen mit seinem Gegenzug, dem E 4737. Zugbildung Die Abfahrtszeit des E 4737 mit 8:35 passt nicht zu den Kursbucheinträgen. Die Garnitur wurde vom Heimatbahnhof Basel Bad gestellt. Basel hatte zum …

[weiterlesen …]



»Bespannung von Personenzügen zwischen Treuchtlingen und Würzburg Hbf

7. April 2017 | Von

Die Kursbuchstrecke 415 zwischen Treuchtlingen und Würzburg lässt sich betrieblich sinnvoll in 5 Segmente einteilen: Treuchtlingen—Gunzenhausen (mit Verkehr von Augsburg oder Ingolstadt nach Ansbach und Pleinfeld), Gunzenhausen—Ansbach (mit zusätzlichem Verkehr von Wassertrüdingen), Ansbach—Steinach (mit zusätzlichem Verkehr von Nürnberg nach Rothenburg o.d.T.), Steinach—Marktbreit, Marktbreit—Würzburg. Auf diesem Streckenabschnitt ist uns kein Express- oder Schnellgüterzug mit Postbeförderung bekannt. Weiterhin …

[weiterlesen …]



»Bespannung auf dem Streckenabschnitt Köln—Neuß

25. März 2017 | Von

Bei unseren Recherchen zum Verkehr von Köln weiter nordwärts können wir nun größere Puzzlesteine zusammensetzen: ein Beitrag über Eilzüge von Krefeld, Umlaufpläne der BR 78 des Bw Neuß, von BR 23 sowie 38.10 des Bw Krefeld und von VT 25 und VT 36 des Bw Köln Bbf – ergänzt durch die Zugübersicht des Streckenabschnitts Köln—Neuß. …

[weiterlesen …]



»Kbs 242 – Streckenabschnitt Köln—Neuß

21. März 2017 | Von

Der Streckenabschnitt Köln—Neuß der Kbs 242 von Köln über Krefeld nach Kranenburg  wies nicht einmal 50 Prozent des Verkehrs der parallelen Kursbuchstreckenabschnitts Köln—Leverkusen—Düsseldorf der Kbs 227 auf. Die D-Züge legten keinen Zwischenstopp ein, wenige Eilzüge hielten in Dormagen oder am Bayerwerk in Dormagen. Die meisten P- und N-Züge bedienten alle Stationen, selten wurde am Bayerwerk …

[weiterlesen …]



»Verkehr zur Verbindung Köln—Düsseldorf auf der Kbs 242

15. März 2017 | Von

Zwischen Köln und Düsseldorf verkehrten ca. 10 % der Züge linksrheinisch über Neuß und überquerten erst auf der Hammer Brücke den Rhein. Der Expr 3003 legte seinen „Köln-Halt“ nicht in der Domstadt ein, sondern schon in Brühl. Er gelangte über die Gütergleis-Verbindung zwischen Köln West und Köln-Nippes auf die Kursbuchstrecke nach Neuß. „Gefüttert“ wurde dieser …

[weiterlesen …]



»Kbs 227 – Streckenabschnitt Köln—Düsseldorf

13. März 2017 | Von

Der Streckenabschnitt Köln—Düsseldorf der Kbs 227 wurde nicht ganz so stark wie der Streckenabschnitt Düsseldorf—Duisburg befahren. F-Züge legten keine Zwischenstopps ein, einige D-Züge bedienten Köln-Deutz und sogar Leverkusen-Wiesdorf, einige Eilzüge hielten auch noch Köln-Mülheim und Düsseldorf-Benrath. Alle N- und P-Züge bedienten alle Stationen. Der E 743 fuhr ab Koblenz rechtsrheinisch und hielt deswegen nicht im …

[weiterlesen …]