Güterverkehr

»Güterverkehr auf der Strecke Cuxhaven—Bremerhaven

6. Mai 2016 | Von

Über den Güter­ver­kehr auf der Kbs 215e zwi­schen Cux­ha­ven und Bre­mer­ha­ven haben wir in unse­ren Unter­la­gen vier Güter­zug-Bild­fahr­pläne und einen klei­nen Bild­fahr­plan gesich­tet. Ab Juni 1958 bis Juni 1960 gab es übri­gens keine Ver­än­de­run­gen bei den Plan­leis­tun­gen. Ein Aus­schnitt aus dem klei­nen Bild­fahr­plan von 1962 macht den Betriebs­ab­lauf auf der Stre­cke noch kla­rer und zeigt, …

[wei­ter­le­sen …]



»Güterverkehr auf der Kaiserbahn und Hein Hollenbek

22. November 2013 | Von

Die Bahn­stre­cke Hage­now Land—Bad Oldes­loe ver­kürzte den Weg von Ber­lin nach Kiel gegen­über der nörd­li­chen Ver­bin­dung über Schwerin—Bad Kleinen—Lübeck oder der süd­li­chen Alter­na­tive über Ham­burg. Der Kai­ser wünschte sich eine Stre­cke dazwi­schen. Mölln befürch­tete, dass die Stadt durch die direkte Stre­cken­füh­rung über Rat­ze­burg nun vom Ver­kehr abge­hängt wird und konnte wenigs­tens errei­chen, dass eine kurze …

[wei­ter­le­sen …]



»Landau—Wedau – Ölzug mit BR 50

17. März 2013 | Von

Beim Stu­dium alter Lauf­pläne fal­len immer wie­der Lauf­pläne mit beson­de­ren Leis­tun­gen auf. Hier erreichte uns ein Lauf­plan für eine Worm­ser Lok der Bau­reihe 50, die zwei Mal die Woche von Landau nach Duis­burg-Wedau pen­delte. Mit der Num­mern­gruppe über 7900 ver­kehr­ten in West­deutsch­land nor­ma­ler­weise Erz­züge ins Ruhr­ge­biet. Bis jetzt ist uns Nicht­pfäl­zern jedoch kein Erz­stol­len in …

[wei­ter­le­sen …]



»Güterverkehr an die Nordseeküste in Schleswig-Holstein – Teil 3

7. Januar 2013 | Von

Im ers­ten Bei­trag zum Güter­ver­kehr an die Nord­see­küste haben wir die Bahn­stre­cke Heide—Hemmerwurth süd­lich der Eider abge­han­delt. Der zweite Teil han­delte den Ver­kehr auf der Halb­in­sel Eider­stedt ab. Im drit­ten Teil geht es um den Güter­ver­kehr über den Hin­den­burg­damm.



»Eilgüterzüge mit Personenbeförderung (Egmp) nach Löhne

30. Juli 2012 | Von

In den Foren wird momen­tan rela­tiv häu­fig nach Abkür­zun­gen für Zug­gat­tun­gen gefragt. Fast immer dabei ist die Frage nach dem Egmp. Auf diese Zug­gat­tung sind wir auf db58 erst­mals bei den Leis­tun­gen der Bau­reihe 50 des Bw Aalen gesto­ßen. Auf die­sen Bei­trag kam aus dem Weser­raum der Zuruf: „Ich hab’ da noch zwei wei­tere – …

[wei­ter­le­sen …]



»Güterzüge in West- und Norddeutschland 1958

29. Juni 2012 | Von

Seit Anfang Juni lief das Fahr­plan­jahr 1958/1959. Kurz Zeit spä­ter began­nen in den bei­den OBL und in den BD  die Berich­t­er­stel­lung über das neue Fahr­plan­jahr und die Ver­än­de­run­gen gegen­über dem Vor­jahr. So berich­tete die OBL West (Essen) für ihren Bereich an ihre eige­nen BD, an die OBL Süd (Stutt­gart) und an die Haupt­ver­wal­tung in Frank­furt, …

[wei­ter­le­sen …]



»Güterverkehr an die Nordseeküste in Schleswig-Holstein – Teil 2

4. November 2011 | Von

In unse­rem ers­ten Bei­trag haben wir die Bahn­stre­cke Heide—Hemmerwurth süd­lich der Eider abge­han­delt. Auf der nörd­lich gele­ge­nen Halb­in­sel Eider­stedt wer­den die drei wich­tigs­ten Orte St. Peter-Ord­ing, Tating, Gar­ding und Tön­ning über die Kurs­buch­stre­cke 112f mit Husum ver­bun­den.



»Güterverkehr an die Nordseeküste in Schleswig-Holstein – Teil 1

9. September 2011 | Von

Viele Bahn­stre­cken in Schles­wig-Hol­stein neh­men aus heu­ti­ger Sicht eine denk­wür­dige Stre­cken­füh­rung. Einige der his­to­ri­schen Hin­ter­gründe: Schles­wig-Hol­stein war bis 1864 dänisch. Der Ver­kehr wurde in der Früh­zeit der Eisen­bahn des­we­gen nicht auf Ham­burg und nur halb­her­zig auf das däni­sche Altona aus­ge­rich­tet. Der Nord-Ost­see-Kanal wurde erst ab 1887 gebaut und war 1895 fer­tig. Bis dahin muss­ten Schiffs­la­dun­gen …

[wei­ter­le­sen …]



»Als Bodenschätze noch wertvoll waren: BR 56.20 in Echte

31. März 2011 | Von

Vor und wäh­rend des 2. Welt­kriegs wur­den viele Boden­schätze im Deut­schen Reich selbst aus­ge­beu­tet, um von Impor­ten unab­hän­gig zu sein. So wur­den im Harz, im oder am Schwarz­wald und auch in ande­ren Mit­tel­ge­bir­gen Erz­la­ger­stät­ten erschlos­sen, die nur geringe Erz­an­teile im Gestein hat­ten. Die Erz­grube in Echte ist ein typi­sches Bei­spiel dafür. Das Eisen­erz aus dem …

[wei­ter­le­sen …]



»BR 44 aus Weiden in der DDR

27. März 2011 | Von

Mit die­sem Arti­kel wol­len wir den Ein­stieg in den Inter­zo­nen-Güter­ver­kehr begin­nen: am Grenz­über­gang Hof-Guten­fürst. Ein Foto von die­sem Grenz­über­gang von 1961 ist im übri­gen  hier zu fin­den »». In db58-Arti­keln zum Thema Ver­kehr zwi­schen West- und Ost­deutsch­land  muss­ten wir mehr­mals fest­stel­len, dass von der DDR der Per­so­nen­ver­kehr mas­siv ver­rin­gert wer­den sollte, ob das auch für …

[wei­ter­le­sen …]