»Preußen«

»Abrasierter Preuße: 66 971 Nür des Bahnhofs Würzburg

22. März 2016 | Von

In ihrer langen Einsatzzeit wurde preußische Abteilwagen häufig umgebaut: Traglastenwagen wurden zu normalen Sitzwagen – oder umgekehrt – Schmale Doppelfenster wurden zu größeren Einzelfenstern zusammengefasst – Entfernen des Bremserhauses – Verblechen der Aborttür – Verschließen oder Entfernen der Oberlichter – Joachim Claus nahm den B3 der ursprünglichen Bauart C3tr Pr 13 (Blatt Ib11) mit Nummer …

[weiterlesen …]



»Ein Frankfurter Methusalem: C3 Pr 96 als B3tr

13. Dezember 2015 | Von

Wohl der älteste Personenwagen bei der BD Frankfurt war der Wagen 047 989 Ffm, der laut Wagenbestandsliste der BD Frankfurt von 1958 im Jahr 1898 geliefert wurde und in „unserem Jahr“ schon 60 Jahre im Betrieb war. Joachim Claus hatte den Wert dieses Wagens erkannt und ihn gleich dreimal fotografiert: Frankfurt Abzweig Fo (Forsthaus?); 3.11.59 …

[weiterlesen …]



»Personenverkehr nach Urach – Kbs 325b

29. Oktober 2015 | Von

In Metzingen zweigt die Stichstrecke nach Urach am Fuße der Alb von der elektrifizierten Hauptstrecke von Stuttgart nach Tübingen ab. Die landschaftliche Schönheit des Ermstals führte am Wochenende zu intensivem Ausflugsverkehr nach Urach und zu den Uracher Wasserfällen. Dunkelgrün = montags bis freitags – hellgrün = samstags – orange = sonn- und feiertags Der Pendelverkehr …

[weiterlesen …]



»Die Langen­schwal­bacher – Teil 1

16. Oktober 2015 | Von

Lokalbahnwagen – das passt nicht nur zu Bayern, sondern auch zu ehemals preußischen Landen. In den Listen der Deutschen Bundesbahn wurden die Langenschwalbacher als Lokalbahnwagen preußischer Bauart klassifiziert. Ihre Einsatzgebiete waren überwiegend Strecken mit engen Radien im Hügel- oder Bergland: Odenwald, Taunus, Westerwald und Harz. Um so mehr erstaunt, dass etliche Wagen der BD Hannover …

[weiterlesen …]



»Preußen mit Küche: das DSG-Verzeichnis von 1957

21. Juni 2012 | Von

Wenn man in Bildern von 1958 einen preußischen D-Zugwagen entdeckt, sollte man genauer aufs Dach achten: Ist ein Ofenrohr im Dach zu entdecken? Wenn ja, dann handelt es sich sehr wahrscheinlich um einen preußischen D-Zugwagen mit Küche.



»Nicht mehr Preußens Gloria: C3 Pr 11 als B3

27. Juli 2011 | Von

Dass die hessischen Kursbuchstrecken 193d von Lauterbach nach Bad Vilbel und auch die Kbs 193h von Gießen nach Gelnhausen Refugien für alte Preußen waren, ist auf db58 schon Thema von Artikeln gewesen. Joachim Claus hat deswegen häufig auf diesen Strecken bei damals schon seltenen Arten auf den Auslöser gedrückt, so auch am 17. Juni 1958 …

[weiterlesen …]



»Einer der letzten … der AB 4 Pr 03

26. Januar 2010 | Von

In der BD Kassel konnten sich etliche Länderbahnwagen sehr lange der Ausmusterung entziehen. Darunter auch die 4-achsigen Abteilwagen. Joachim Claus erwischte noch am  26. Januar 1958 einen vierachsigen Abteilwagen der hölzernen Bauart in Fulda im Einsatz: den 030 542 Ksl. Joachim Claus hat auf der Rückseite geschrieben, dass er ihn der Baureihe BC 4 Pr …

[weiterlesen …]