V 188

»Erste Monate in Gemünden: Laufplan für V 188

8. Juli 2014 | Von

Nach der Elektrifizierung der Spessartstrecke verblieben die V 188 nur noch kurze Zeit in Aschaffenburg. Dann wurden sie – umgebaut – nach Gemünden/M im November/Dezember umbeheimatet und auf möglichst langen Strecken eingesetzt. Den ersten bekannten Laufplan für Gemünden/M stellen wir vor: Bebra, Breiteng = Breitengüßbach, Hall = Hallstadt (b. Bamberg), Li= Lichtenfels, Sf = Schweinfurt …

[weiterlesen …]



»Letzte Tage in Aschaffenburg: Laufplan der V 188

19. September 2012 | Von

Die Doppellokomotiven der Baureihe V 188 waren beeindruckende Kraftprotze mit enormer Anfahrzugkraft – deswegen zogen sie nach dem 2. Weltkrieg schwere Güterzüge über den Spessart. Vor der Elektrifizierung der Spessartrampe (1957) reichte ihr Einsatzgebiet von Würzburg bis Dillenburg. Nach der Elektrifizierung wurde die Spessartrampe jedoch nicht mehr von den V 188 planmäßig befahren. So suchte …

[weiterlesen …]