VT 11.5

»Wo waren bei der Bundesbahn 1958 VT und SVT beheimatet?

29. September 2011 | Von

Dieser Beitrag gibt eine Übersicht über die Beheimatung von zwei- und vierachsigen Dieseltriebwagen zum Ende des Jahres 1958. Nicht berücksichtigt sind die Schienenomnibusse der Baureihen VT 95 und VT 98 sowie die Triebfahrzeuge der Besatzungsmächte. Tweet



»Helvetia-Verstärkung mit VT 08

1. Mai 2010 | Von

Mit Sommerfahrplan trat eine Neuordnung des F-Zugverkehrs in Kraft. Mit etlichen VT 08.5- und VT 11.5-Berichten haben wir hier schon viele Details geliefert. Einen Monat vor diesem Fahrplanwechsel konnte Winfried Gronwald die Wochenend- und Feiertagszugbildung des Helvetia TEE 77 in Eschwege bei der Durchfahrt ablichten. VT 11 5008 des Bw Hamburg-Altona und VS 08 502 des Bw Frankfurt/M-Griesheim auf der Fahrt nach …

[weiterlesen …]



»TEE 77 / TEE 78 Helvetia Zugbildung

31. März 2009 | Von

Am 2. Juni 1957 fuhr erstmals der »Helvetia« von Hamburg-Altona die 966 Kilometer nach Zürich als TEE. Da die VT 11.5 jedoch noch nicht in genügender Anzahl zur Verfügung standen: mit VT 08.5-Garnitur und VT 04.5 als Verstärkung. Am 14. Oktober 1957 soll dann der »Helvetia« erstmals mit (einem siebenteiligen) VT 11.5 gefahren worden sein, …

[weiterlesen …]



»TEE 77 / TEE 78 Helvetia – Fahrplan

26. März 2009 | Von

Im Sommer 1958 fuhr der „Helvetia“ von Hanau bis Frankfurt-Sportfeld und dann wieder ab Mannheim (beim heutigen Gewerbegebiet Fahrlach) bis Zürich unter Fahrdraht. Die Riedbahn über Biblis war also noch nicht elektrifiziert. Die Fahrleitung zwischen Hanau—Frankfurt/M Hbf.—Mainz wurde im Frühjahr angeschaltet.
Erstaunlich kurz sind die veranschlagten Wendezeiten in den Bahnhöfen, in denen Kopf gemacht wird …



»VT 11.5 – VT & VM

21. März 2009 | Von

Viel ist über das Paradepferd der DB geschrieben worden. Sehr viel. Tolle Bilder – voller Atmosphäre.
Ist aber alles schon geschrieben oder gesagt? Sind alles Fakten zusammen gesucht? Ich denke: Nein.

Die vorgestellten Tabellen haben momentan noch typische „Viertquellen“-Qualität – sie fassen veröffentlichte Ergebnisse zusammen. Aber ich wage in den Tabellen auch Vermutungen, die zum Teil sogar schon bestätigt wurden …



»TEE-Züge in Westdeutschland

17. März 2009 | Von

In diesem Artikel werden nur kurz die Rahmenbedingungen des TEE-Verkehrs beschrieben – er ist der Basisartikel: Auf dieser Seite werden also für die Zukunft vornehmlich die Links zu Fahrplänen, Bespannungen und Zugbildungen zum TEE-Verkehr zusammengeführt.