VT 92.5

»Wo waren bei der Bundesbahn 1958 VT und SVT beheimatet?

29. September 2011 | Von

Die­ser Bei­trag gibt eine Über­sicht über die Behei­ma­tung von zwei- und vier­ach­si­gen Die­sel­trieb­wa­gen zum Ende des Jah­res 1958. Nicht berück­sich­tigt sind die Schie­nen­om­ni­busse der Bau­rei­hen VT 95 und VT 98 sowie die Trieb­fahr­zeuge der Besat­zungs­mächte. Tweet



»E 4098 Furth im Wald—Nürnberg – ein Zug für den VT 92.5

19. Dezember 2010 | Von

Der E 4098 von Furth i.W. nach Nürn­berg Hbf benutzte auf sei­ner etwas über 150 Kilo­me­ter lan­gen Fahrt die Kurs­buch­stre­cke 423 bis Pom­mels­brunn kurz vor Hers­bruck. Hier wech­selte der Zug auf die rechte Peg­nitz­seite und somit auf die Kbs 421 bis Nürn­berg Hbf. Wegen die­ses Wech­sels ist dem Kurs­buch nicht zu ent­neh­men, wann der Zug in …

[wei­ter­le­sen …]



»Der Exot: VT 92 501 des Bw Nürnberg Hbf

19. November 2010 | Von

Zur Erpro­bung von Bau­tei­len für die Ent­wick­lung der neuen Trieb­wa­gen- und Die­sel­lok-Gene­ra­tion wurde von der DB der Reichs­bahn­trieb­wa­gen 872 kom­plett zum VT 92 501 umge­baut. Die­ser Trieb­wa­gen war aber eher Die­sel­lo­ko­mo­tive, denn er erhielt nie eine Sitz­be­stuh­lung für Rei­sende, und angeb­lich auch kei­nen ein­ge­rich­te­ten Gepäck­raum.