Eilzüge

»E 4924 / E 4933 Köln—Maastricht und retour

5. August 2017 | Von

Zwi­schen Köln und Aachen wurde ein beträcht­li­cher Teil der Eil­züge mit Trieb­wa­gen gefah­ren – und zwar mit Köl­ner VT 25.5 und VT 36.5. Der E/Et 4924 star­tete noch vor dem abend­li­chen Berufs­ver­kehr im Köl­ner Haupt­bahn­hof (sams­tags in Köln-Deutz). Da die Grenz­kon­trol­len im Zug zwi­schen Aachen Hbf und der nie­der­län­di­schen Grenze erfolg­ten, muss­ten Rei­sende zwi­schen Aachen …

[wei­ter­le­sen …]



»E 733 und E 732 Lindau–Basel

10. Juni 2017 | Von

Der E 732, der zweite Eil­zug des Tages von Basel an den Boden­see, ver­ließ genau 2 Stun­den nach dem E 827 den Badi­schen Bahn­hof und erreichte zum Mit­tag­essen die Insel Lin­dau. Nach etwas über 1 Stunde Auf­ent­halt begann die Rück­fahrt der Gar­ni­tur als E 733 zurück an das Rhein­knie in Basel. Die Zug­bil­dung: Die Stamm­gar­ni­tur aus Schnell­zug­wa­gen wurde vom Badi­schen Bahn­hof …

[wei­ter­le­sen …]



»E 615 / E 616 Ottbergen—Kreiensen

19. Mai 2017 | Von

In unse­rer klei­nen Reihe über Eil­züge, die als Flü­gel­züge die­nen, ver­blei­ben wir im Weser­berg­land. Als Ver­bin­der der bei­den Eil­züge Köln—Ottbergen—Göttingen und Braunschweig—Kreiensen—Frankfurt ver­kehrte zwi­schen Ott­ber­gen und Krei­en­sen ein Zug­paar mit wech­seln­den Zug­num­mern und einer für Eil­züge außer­ge­wöhn­li­chen Zug­bil­dung. In Som­mer und Win­ter 1957/58 Der E 570 kam 7:16 in Krei­en­sen an. Der E 1016 ver­ließ Krei­en­sen um 7:31 …

[wei­ter­le­sen …]



»E 617 / E 618 Bodenfelde—Göttingen

11. Mai 2017 | Von

In unse­rer klei­nen Reihe über Eil­züge, die als Flü­gel­züge die­nen, set­zen wir den Schein­wer­fer die­ses Mal aufs nord­hes­sisch-nie­der­säch­si­sche Grenz­ge­biet nach Boden­felde an der Weser. Am spä­ten Vor­mit­tag wur­den dort zwei und sonn­tags sogar drei Wagen vom E 317 Oberhausen—Walkenried (—Braun­lage) abge­hängt, um als E 617 eine zweite Ver­bin­dung neben dem E 315/316 Köln—Göttingen zwi­schen Göt­tin­gen und den Zen­tren in …

[wei­ter­le­sen …]



»E 429 / E 430 Scherfede—Kassel

7. Mai 2017 | Von

Das Zug­pär­chen E 429 und E 430 bil­dete den Flü­gel­zug für das Eil­zug­paar E 529 / E 530 Aachen—Braunschweig. Zwei oder bei Bedarf auch drei Wagen aus Aachen bzw. Düs­sel­dorf bil­de­ten mit­tags in Scher­fede mit 4 Kas­se­ler Wagen den kur­zen Eil­zug nach Kas­sel. Im abend­li­chen Berufs­ver­kehr fuhr die Gar­ni­tur nach Scher­fede zurück. Die Kas­se­ler Wagen über­nach­te­ten nicht in Scher­fede, son­dern …

[wei­ter­le­sen …]



»E 271 / E 272 Osnabrück—Löhne

30. April 2017 | Von

Fast das ganze Jahr über ver­kehrte der E 271/272 Osna­brück Hbf—Löhne (Westf) als Lücken­schlie­ßer zwi­schen Ber­lin und den Nie­der­lan­den – nur im Hoch­som­mer vom 19. Juli bis 3. August wurde der Eil­zug durch den D 271 / D 272 Hoek van Holland—Hannover Hbf ersetzt. Zug­bil­dung Die Schür­zen-Eil­zug­wa­gen wur­den vom Bahn­hof Gos­lar gestellt: Wel­cher Gepäck­wa­gen-Typ hin­ter einem Eil­zug-Gepäck­wa­gen der …

[wei­ter­le­sen …]



»E 341 / E 342 Mönchen-Gladbach—Kassel

21. April 2017 | Von

Der erste Zug, der sich mor­gens als E 342 von Kas­sel aus auf die Hoch­sauer­land­stre­cke nach Hagen machte, wurde wei­ter durch das Ber­gi­sche Land nach Düs­sel­dorf und Mön­chen-Glad­bach geführt. Abends war der Gegen­zug E 341 der letzte Zug, der über die glei­che Stre­cke Kas­sel erreichte. In so einer Kon­stel­la­tion wurde meist das Wagen­ma­te­rial vom Über­nach­tungs­bahn­hof und das …

[wei­ter­le­sen …]



»E 4730 / E 4737 Waldshut—Singen mit Bi-Wagen

11. April 2017 | Von

Ein Eil­zug­pär­chen mit beson­dere Zug­bil­dung im Som­mer 1958 steht schon lange auf unse­rer Liste: der E 4730 von Walds­hut nach Sin­gen durch den Kan­ton Schaff­hau­sen mit sei­nem Gegen­zug, dem E 4737. Zug­bil­dung Die Abfahrts­zeit des E 4737 mit 8:35 passt nicht zu den Kurs­buch­ein­trä­gen. Die Gar­ni­tur wurde vom Hei­mat­bahn­hof Basel Bad gestellt. Basel hatte zum Fahr­plan­wech­sel 1958 etli­che …

[wei­ter­le­sen …]



»E 239 von Köln nach Dortmund über Oberhausen

22. Februar 2017 | Von

Der letzte Eil­zug des Tages von Köln nach Dort­mund über die von der Köln-Min­de­ner Eisen­bahn-Gesell­schaft (CME) gebaute Stamm­stre­cke von Köln-Deutz nach Min­den über Duis­burg, Ober­hau­sen, Alten­es­sen und Wanne-Eickel star­tete genau um 21 Uhr am Dom. Die Wagen­gar­ni­tur des Zuges war fast zwei Stun­den frü­her mit dem E 230 von Dort­mund nach Köln gelangt, so dass wir …

[wei­ter­le­sen …]



»E 222 / E 229 Eilzugpaar Emmerich—Köln

18. Februar 2017 | Von

Der erste Eil­zug des Tages von Emme­rich nach Köln war der E 222 – der letzte Eil­zug abends nach Emme­rich wurde als E 229 geführt. Der Zug fuhr ab Düs­sel­dorf über die linke Rhein­seite und Neuß und endete dem­entspre­chend in Köln-Deutz. Der Zug führte einen rela­tiv hohen Anteil von Sitz­plät­zen der 1. Wagen­klasse. Zug­bil­dung Die Zug­bil­dung vom …

[wei­ter­le­sen …]