F 1 / F 2 Hanseat

»Zugbildung des F 1 und F 2 „Hanseat“ im Sommer 1958

13. Dezember 2011 | Von

Der Hanseat ist zum Sommer 1958 deutlich beschleunigt worden, weil Hamburg-Altona nicht mehr angefahren wurde. So konnte eine V 200 des Bw Hamburg-Altona die ganze Wegstrecke zwischen Kiel und Köln vor dem Zug bleiben. Der Umlaufplan 2712 gehört zum Kölner Betriebsbahnhof. Es war der einzige F-Zug-Umlaufplan der BD Köln, der blaue 26,4-m-Wagen benötigte. Der Umlaufplan 1550 gehört …

[weiterlesen …]



»Fahrplan des F 1 und F 2 „Hanseat“

10. Oktober 2011 | Von

Im bundesdeutschen Netz der leichten F-Züge stellte der Hanseat die morgendliche Verbindung von Rhein und Ruhr in die drei wichtigsten Küstenstädte her. Spätabends kehrte der Hanseat als letzter Zug aus dem Norden ins Rheinland zurück. Nur der Hanseat und der Gambrinus fuhren im Norden über Hamburg hinaus nach Kiel.Mit dem Sommerfahrplan 1958 brachte es der …

[weiterlesen …]



»Das F-Zug-Netz aus Hamburger oder Bremer Sicht

4. April 2009 | Von

Die Züge des F-Zug-Netzes verbanden die Zentren Westdeutschlands und waren die Vorgänger der heutigen ICE-Verbindungen. Die für Hamburg und Bremen relevanten Züge werden in diesem Artikel vorgestellt.