F 13 / F 14 Dompfeil

»VT 06.1 – letzte Umlaufpläne

2. Dezember 2015 | Von

Zum Sommerfahrplan 1958 stellte die Deutsche Bundesbahn die F-Züge zwischen Köln und Hannover – die „Sachsenroß-Gruppe“ – von lokbespannten Zügen auf Triebwagenverkehr um. Eingesetzt wurden vier VT 06.1, die für diesem Einsatzzweck von Dortmund zum Bw Köln Bbf umbeheimatet wurden. Warum angeblich planmäßig drei statt zwei Triebwagen-Garnituren (die „3“ rechts oben) nötig gewesen sein sollen, …

[weiterlesen …]



»Fahrplan des F 13 und F 14 „Dompfeil“ im Sommer ’58

26. November 2015 | Von

Im bundesdeutschen Netz der leichten F-Züge stellte der Dompfeil die morgendliche Verbindung von Hannover nach Köln her. Spätabends kehrte der Dompfeil als letzter Zug von Köln nach Hannover zurück. Im Sommerfahrplan 1958 brachte es der Ft 14 (VT 06.1) mit einer Reisegeschwindigkeit von 92,8 km/h auf Platz 4 der schnellsten deutschen Züge. Im Winter 1957/1958 …

[weiterlesen …]