F 165 / F 166 Hamburg—Berlin

»F 165 und F 166 Hamburg-Altona—Berlin Ostbf

2. März 2016 | Von

In der Tradition der „Fliegenden Hamburger“ setzte die DR die Triebzüge VT 12.14 aus ungarischer Fertigung als namenlose F-Züge zwischen Berlin und Hamburg ein. Nachdem im Fahrplanjahr 1957 die „Fliegenden Kölner“ aus dem Dienst als Saßnitz-Expreß nach München zurückgezogen wurden, war dies nun die längste Triebwagenleistung der DR auf westdeutschem Gebiet. Bis zum Sommer 1958 …

[weiterlesen …]