»VB 140 – Beiwagen zu VT (überarbeitet)

Dankenswerter Weise wurde mir nun eine Bestandstabelle der Triebwagen (ohne Schienenomnibusse, SVT und Fern-VT) vom 31.12. 1958 zur Verfügung gestellt. Es ergeben sich nur geringe Veränderungen zur alten Tabelle – Umbeheimatung kamen bei den VT und VB in den 50er Jahren fast nicht vor.

Durch Klicken auf den Tabellenkopf können Sie die Tabelle selbst sortieren: erster Klick aufsteigend, zweiter Klick absteigend. Einzelne Spalten können ausgeblendet werden. Die Suche filtert überflüssige Informationen heraus. Hinter unterstrichenen Nummern verbergen sich Fotos der Beiwagen.

lauf. NrVBNrGattungGattung ursprüngl.FormBDHeimatbahnh.ErhaltungswerkHerstellerJahrBremsetUmbauaus Fahrzeug
1140007BCv-31AuAugsburgNürnbergWumag1931Hikp Kl10,5
2140008BCv-31NürBambergNürnbergWumag1931Hikp Kl10,5
3140009BCv-31NürGemündenNürnbergWumag1931Hikp Kl10,5
4140032BCv-32aNürNürnberg Hbf.NürnbergMAN1934Hikp Kl10,2
5140033BCv-32aNürNürnberg Hbf.NürnbergMAN1932Hikp Kl10,2
6140034BCv-32aWtBestwigOpladenMAN1932Hikp Kl10,4
7140035BPostCv-32aRegSchwandorfNürnbergMAN1932Hikp Kl10,4¬ CPost
8140036BPostCv-32aRegSchwandorfNürnbergMAN1932Hikp Kl10,0
9140037BCv-32aNürNürnberg Hbf.NürnbergMAN1932Hikp Kl10,2
10140038BCv-32aNürBambergNürnbergMAN1932Hikp Kl10,2
11140039BCv-32aNürNürnberg Hbf.NürnbergMAN1932Hikp Kl10,2
12140040BCv-32aNürBambergNürnbergEßlingen1932Hikp Kl10,2
13140041BCv-32aNürNürnberg Hbf.NürnbergEßlingen1932Hikp Kl10,2
14140043BCv-32aNürGemündenNürnbergEßlingen1932Hikp Kl10,2
15140044BCv-32aNürGemündenNürnbergEßlingen1932Hikp Kl10,2
16140045BCv-32aAuAugsburgNürnbergEßlingen1932Hikp Kl10,2
17140046BCv-32aNürNürnberg Hbf.NürnbergEßlingen1932Hikp Kl10,2
18140047BCv-32aNürNürnberg Hbf.NürnbergEßlingen1932Hikp Kl10,2
19140097BPostCv-33aNürGemündenNürnbergTalbot1933Hikp Kl10,0
20140098BPostCv-33aNürBambergNürnbergTalbot1933Hikp Kl10,0¬ CPost
21140099BCv-33aNürNürnberg Hbf.NürnbergTalbot1933Hikp Kl10,5
22140101BCv-33aRegLandshutNürnbergMAN1933Hikp Kl10,5
23140104BCv-33aWtHagenOpladenMAN1933Hikp Kl10,5
24140105BCv-33aRegSchwandorfNürnbergMAN1933Hikp Kl10,5
25140106BCv-33aAuAugsburgNürnbergMAN1933Hikp Kl10,5
26140107BCv-33aRegLandshutNürnbergMAN1933Hikp Kl10,5
27140110BCv-33aRegLandshutNürnbergMAN1933Hikp Kl10,5
28140112BCv-33aRegStraubingNürnbergTalbot1933Hikp Kl10,5
29140249BCv-34RegSchwandorfNürnbergMAN1934Hikp Kl10,0
30140250BCPostv-35rund*RegSchwandorfNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,0
31140251BCPostv-35rund*RegStraubingNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,0
32140252BPostCPostv-35rund*IngolstadtNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,0¬ CPost
33140254BCPostv-35rund*RegStraubingNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,0
34140255BPostCPostv-35rund*IngolstadtNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,0¬ CPost
35140256BPostCPostv-35rund*RegSchwandorfNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,0
36140257BPostCPostv-35rund*NürBambergNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,0¬ CPost
37140272BCPostv-36rundRegStraubingNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,5¬ CPost
38140274BPostCPostv-36rundNürBambergNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,5¬ CPost
39140276BCPostv-36rundRegStraubingNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,5
40140277BCPostv-36rundKarKarlsruheFriedrichshafenTalbot1937Hikp Kl10,5
41140278BCPostv-36rundNürGemündenNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,5
42140279BPostCPostv-36rundMühldorfNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,5¬ CPost
43140281BPostCPostv-36rundNürNürnberg Hbf.NürnbergTalbot1937Hikp Kl10,5
44140286BPostCPostv-36rundIngolstadtNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,5
45140289BPostCPostv-36rundNürGemündenNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,5¬ CPost
46140290BCPostv-36rundNürBambergNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,5
47140291BPostCPostv-36rundRegSchwandorfNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,5
48140292BPostCPostv-36rundNürNürnberg Hbf.NürnbergTalbot1937Hikp Kl10,5
49140293BPostCPostv-36rundNürNürnberg Hbf.NürnbergTalbot1937Hikp Kl10,5¬ CPost
50140296BPostCPostv-36rundRegSchwandorfNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,5
51140298BPostCPostv-36rundIngolstadtNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,5¬ CPost
52140299BPostCPostv-36rundIngolstadtNürnbergTalbot1937Hikp Kl10,5¬ CPost
53140300BCPostv-36rundHanBremen Hbf.OpladenTalbot1938Hikp Kl10,5
54140301BPostCPostv-36rundHmbHusumOpladenTalbot1938Hikp Kl10,5
55140302BCPostv-36rundHanBremen Hbf.OpladenTalbot1938Hikp Kl10,5
56140303BPostCPostv-36rundWtLethmatheOpladenTalbot1938Hikp Kl10,5
57140304BCPostv-36rundHmbHusumOpladenTalbot1938Hikp Kl10,5
58140305BCPostv-36rundSimbachNürnbergTalbot1938Hikp Kl10,5
59140308CPostv-36rundTalbot1938Hikp Kl10,5ausgemustert
60140314BPostCPostv-36rundKslKasselOpladenTalbot1938Hikp Kl10,5
61140318BPOstCPostv-36rundRegStraubingNürnbergTalbot1938Hikp Kl10,5
62140320BPostCPostv-36rundNürNürnberg Hbf.NürnbergTalbot1938Hikp Kl10,5
63140321BPostCPostv-36rundNürNürnberg Hbf.NürnbergTalbot1938Hikp Kl10,5¬ CPost
64140322BCPostv-36rundIngolstadtNürnbergTalbot1938Hikp Kl10,5
65140323BCPostv-36rundAuAugsburgNürnbergTalbot1938Hikp Kl10,5
66140395BCvT-31eckigRegSchwandorfNürnbergLHB1932Hikp Kl11,71952VT 78 900
67140396ABiBCi-34HanBraunschweig Hbf.OpladenLindner1934Hikp Kl14,51950BCi 39 102
68140397BiBCi-34KarKarlsruheFriedrichshafenWestwag.1934KKp Kl14,51950BCi 39 074
69140399BCvT-32eckigRegSchwandorfNürnbergWestwag.1934Hikp Kl12,01950VT 75 000
70140400BCvT-32aeckigRegSchwandorfNürnbergWumag1932Hikp Kl11,71952VT 79 900
71140401BCvT-32aeckigRegStraubingNürnbergWumag1932Hikp Kl11,71950VT 79 901
72140402BiCi-33KarKarlsruheFriedrichshafenBautzen1934Hikp Kl15,21951Ci 98 075
73140403BiCv-31**NürNürnberg Hbf.NürnbergO & K1934Kp Kl15,01951Ci 177 010**
74140404BCvT-32ceckigRegLandshutNürnbergMAN1934Hikp Kl11,51958VT 70 002
75140405BCvT-32ceckigRegPassauNürnbergMAN1934Hikp Kl11,51958VT 70 003
76140406BCvT-32ceckigRegPassauNürnbergMAN1934Hikp Kl11,51958VT 70 004
* die Beiwagen der Bauart CPostv-35 hatten vier Klapptüren. Die Folgebauart CPostv-36 hatte Schiebetüren im (ehemaligen) Postabteil.
** Der VB 140 403 scheint eine bewegte Vergangenheit hinter sich zu haben: Gebaut als VB 140 004, geplanter Umbau zu EBA 177 010, dann doch angeblich als VB 140 403 in Dienst gegangen. Laut Troche war der Wagen EBA 177 010 tatsächlich bis 1960 als EBA im Einsatz.  Eine andere Quelle nennt folgenden Ablauf: 705 861 Sbr (ursprünglich aus Reihe 140 049-096), anstatt Umbau in VB 140 war zunächst Umbau in EBA 177 020 vorgesehen, 1951 Umbau in VB 140 403
¬ CPost: Tatsächlich benutzt als CPost um 1953; Angaben aus „Das Bahnpostwagen-Buch“ von Rudolf Werner und Hans-Jochen Hölzer – Streckenbenutzung kann dem Buch entnommen werden

Die Beiwagen wurden sicher im Jahr 1958 mit folgenden Triebwagen eingesetzt: VT 70.9, VT 75 und VT 98; weitere VTs sind unsicher.

Laut einer Meldung von Malte Werning im DSO-Forum wurden die Bremer und Husumer VB 140 zusammen mit V 36 eingesetzt.

Wichtige veröffentlichte Fotos von VB 140

  • VB 140 008 in Heiligenstadt > 28.2.1959 > Miba 5.2002 > Fotograf: Dr. Rolf Brüning
  • Nebenbahn-Triebzug VT 70/VB 140 – Vorbild und Modell von Stefan Carstens in Miba 11/84 Seite 1100 ff

Quellen

  • „Bestand an Triebwagen (ohne Schienenomnibusse, SVT u Fern-VT) am 31.12.1958 nach BD’en u Einsatzstellen unterteilt
  • „Das Bahnpostwagen-Buch“ von Rudolf Werner und Hans-Jochen Hölzer, Post Museums Shop, 2001
  • „Die Akkumulator-Triebwagen“ von Horst Troche, EK-Verlag, 1997