»DB-Zugbildungsplan des D 301 / D 302

27. Februar 2009 | Von | Kategorie: D 301 / D 302 Wien-Amsterd., Zugbildungspläne

Nach dem niederländischen Wagenbildungsplan folgt hier die deutsche Ausgabe des gleichen Zuges. Weiterhin weise ich nochmals auf den zentralen Artikel zum D301/D302 hin.

Der D301 kann als Paradebeispiel für langlaufende Züge der 50er Jahre dienen: Durch Austausch von ein paar Wagen wird aus einem Nachtzug (Wien—Frankfurt) ein Tageszug (Nürnberg—Amsterdam). Für die Fahrt als D302 gilt dementsprechend in umgekehrter Reihenfolge das gleiche. Im Überschneidungsbereich Nürnberg—Frankfurt ist der Zug mit 10 Wagen deswegen auch am längsten und auf der Hinfahrt zwischen Passau und Nürnberg und dann in den Niederlanden am kürzesten.
Eine Visualisierung des Zuges auf den einzelnen Streckenabschnitten wird auf db58 demnächst erfolgen.

Beginnen wir bei der Vorstellung der Laufpläne dieses Mal mit dem D 302 von Amsterdam nach Wien Westbf.
d302_zpar1

Der D 301 von Wien nach Amsterdam sah folgendermaßen aus:
d301_zpar1
Nicht ein einziges Mal haben wir auf Hin- und Rückreise die gleiche Wagenreihung: Immer ist irgendein Wagen an anderer Stelle, das ist die Folge der häufigen Kurswagen-Um- oder -Beistellungen.

Welcher Wagen, welche Type?

Bezeichn.Ordnungs-Nr.StreckeInfoBD/OPD/Ges.
Post 4Wiesbaden—Kölnkein 26,4m-Wagen10
Bcüm162Wien—FrankfurtBcümg-53/54Ffm
WLAB1Wien—FrankfurtYTCIWL
A83Wien—AmsterdamPlan D; 1. KlasseNS
B82Wien—AmsterdamPlan D; 2. KlasseNS
B81Wien—AmsterdamPlan D; 2. KlasseNS
B80Wien—AmsterdamPlan D; 2. KlasseNS
PwsWien—Amsterdam?? (die ÖBB hatte 1958 zu wenige Pw mit Seitengang.
Auf Bildern ist immer ein kurzer oder langer Stalen D der NS zu sehen)
ÖBB
BWien—Passau??ÖBB
WRNürnberg—AmsterdamSchürzen-WR ??DSG
Büm84Nürnberg—AmsterdamB4ümg-54Nür
Post 4Nürnberg—Würzburgkein 26,4m-Wagen11
ABüm85Gemünden—AmsterdamAB4ümg-55Nür
Büm3Frankfurt—EmmerichB4ümg-54Ffm
die zusätzlichen Wagen vom D 302
PwPassau—Wien??ÖBB
Büm(leer)Regensburg—PassauB4ümg-54Hmb
ABm(leer)Regensburg—PassauAB4ymg-51Hmb
Post 4Nürnberg—Regensburgkein 26,4m-Wagen11
Post 4mWürzburg—Nürnberg26,4m-Wagen14

Was fehlt noch an Wagen-Infos zum D 301 / D302

Bis jetzt liegen uns keine Informationen über die Zugreihung in Österreich vor. (In Österreich wird aus dem D 302 der Ex 302 und aus dem Ex 301 auf der Fahrt nach Amsterdam in Passau wieder der D 301.)

  • Gab es weitere Kurswagen (zwischen Linz und Wien)?
  • Welche Packwagen mit Seitengang setzte die ÖBB ein (es müssten 3 ähnliche sein)?
  • Zu welcher Bauart gehörten die Speisewagen der DSG – tatsächlich Schürzenwagen?
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

5
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung

Der YT konnte mittlerweile von Matthias Muschke durch andere CIWL-Unterlagen ebenfalls bestätigt werden.

Danke für die Informationen von modelspotter!!

Auf die Idee, dass es ein WR-Schürzenwagen sein könnte, bin ich auch gekommen, weil im niederländischen Wagenbildungsplan das Gewicht angegeben ist.
In meinen Wagenverzeichnis der DSG sind ebenfalls die Gewichte der Speisewagen angegeben: Die Speisewagen, die zwischen 1928 und 1938 angeschafft wurden, haben alle Gewichte zwischen 51,0 t (ein Ausreißer mit 49,4t ) bis 57 t. Die Mehrheit der Nicht-Schürzenwagen-WRs wogen 51,x t oder 54,x t ( im Schnitt 53,x t).
Die Schürzenwagen-WR wogen alle zirka 53,x t.
Ich habe es nicht gewagt, aus diesen Zahlen eine definitive Aussage für Schürzenwagen-WR zu machen.

Haben Sie noch weitere Informationen?
Detlev Hagemann

Zu ihre Fragen:
CIWL WL1 Wien-Frankfurt v.v.: Type YT (laut CIWL Guide)
DSG WR Nürnberg-Amsterdam v.v.: Type Schürzenwagen 53 ton
Modelspotter

epochenfan3

Das sind ja fantastische Details, die Ihr da über den Zug zusammengetragen habt.