»D 301 / D 302 (gene­rel­les)

28. Februar 2009 | Von | Kategorie: D 301 / D 302 Wien-Amsterd.

Einer der inter­es­san­tes­ten, aber auch am wenigs­ten beach­te­ten Züge im Som­mer­fahr­plan des Jah­res 1958 ist der D301/D302 von Wien Westbf. nach Ams­ter­dam CS und retour.

Der D 301 ver­lässt rela­tiv spät am Abend um 22.20 Wien und erreicht früh­mor­gens ca. um halb Drei Pas­sau. Zur Früh­stücks­zeit wird dann in Frank­furt und in Wies­ba­den Kopf gemacht. Wei­ter geht es zuerst rechts­rhei­nisch bis kurz vor Koblenz und ab dort dann links­rhei­nisch nach Köln Hbf., der zur Mit­tags­zeit erreicht wird. In Köln wird wie­der auf die rechte Rhein­seite gewech­selt und über Ober­hau­sen und Emme­rich wird um 17:43 Ams­ter­dam erreicht.

Den Zug­s­tamm bil­den ein Pws der ÖBB und drei 2.-Klasse- sowie ein 1.-Klasse-Plan-D-Wagen der NS in einem drei­tä­gi­gen Umlauf. Meh­rere Kurs­wa­gen­bei­stel­lun­gen und Lok­wech­sel zei­gen das typi­sche Bild der 50er Jahre: Umstei­gen ist beim Kun­den nicht beliebt, also wer­den flei­ßig die Kurs­wa­gen ver­scho­ben. Zu die­sen ein­zel­nen Umstel­lun­gen wer­den noch etli­che Infor­ma­tio­nen und Gra­fi­ken auf die­ser Web­site gelie­fert wer­den.

Der Rück­zug ver­lässt als D 302 mit­tags Ams­ter­dam, wird ab Frank­furt zum Spät­zug und ab spä­tes­tens Nürn­berg dann zum Nacht­zug. Mor­gens um halb Acht wird in Wien der West­bahn­hof erreicht.

Quelle: ZpAR vom Som­mer 1958.

Fahr­plan D 301 / D 302

Die­ses Thema ist jetzt in einem eige­nen Bei­trag von Rolf Michael Haugg abge­han­delt wor­den.

Bespan­nung D 301 / D 302

Die­ses Thema ist jetzt in einem eige­nen Bei­trag von Mat­thias Muschke abge­han­delt wor­den.

Zug­bil­dungs­pläne

Die­ses Thema wird in zwei Bei­trä­gen abge­han­delt: für die DB und für die NS. Die Visua­li­sie­rung der Zug­bil­dungs­pläne wird eben­falls ange­bo­ten. Die Wei­ter­fahrt des Kurs­wa­gens nach Bad Kis­sin­gen wird auch beschrie­ben.

Bil­der

Offene The­men

  • Infor­ma­tio­nen zum Ex 301 / Ex 302 in Öster­reich und zur Zug­bil­dung in Wien Westbf.
  • Wo wur­den die Wagen in Wien über den Tag abge­stellt?
  • Wo wur­den in Ams­ter­dam die Wagen über Nacht abge­stellt?

Hat jemand wei­tere Ideen, um ein kom­plet­tes Bild die­ses Zuges zu ent­wer­fen?

Wer hat wei­tere Infor­ma­tio­nen?

Das Erstaun­li­che für mich ist, dass bis jetzt – trotz güns­ti­ger Fahr­pl­an­lage zum Foto­gra­fie­ren – kein Bild die­ses Zuges aus der Zeit 1957 bis 1960 bekannt zu sein scheint. Wer kann Hin­weise oder gar Fotos lie­fern?

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung

Hallo Jür­gen,

danke für Dei­nen Foto­hin­weis! Wenn mir das Bild in guter Qua­li­tät vor­liegt, werde ich dar­über berich­ten.

Gruß Det­lev

metropolis

Hallo,
im Eisen­bahn-Jour­nal Son­der­aus­gabe III/96 ist auf Seite 28/29 ein Foto des Nacht­schnell­zu­ges Wien/Amsterdam mit E 10.0 um 1960 abge­druckt..

Gruß
Jür­gen