»TEE 77 / TEE 78 Hel­ve­tia Zug­bil­dung

31. März 2009 | Von | Kategorie: TEE 77 / TEE 78 Helvetia, VT 11.5, Zugbildungspläne

Am 2. Juni 1957 fuhr erst­mals der »Hel­ve­tia« von Ham­burg-Altona die 966 Kilo­me­ter nach Zürich als TEE. Da die VT 11.5 jedoch noch nicht in genü­gen­der Anzahl zur Ver­fü­gung stan­den: mit VT 08.5-Garnitur und VT 04.5 als Ver­stär­kung. Am 14. Okto­ber 1957 soll dann der »Hel­ve­tia« erst­mals mit (einem sie­ben­tei­li­gen) VT 11.5 gefah­ren wor­den sein, nach­dem Altona über drei voll­stän­dige Gar­ni­tu­ren ver­fügte. Der Zug war inner­halb kür­zes­ter Zeit äußerst beliebt, so dass im Win­ter­halb­jahr der VT 08.5 häu­fig wie­der im »Hel­ve­tia« mit­lief – als Ver­stär­kung zum VT 11.5. Für die Gül­tig­keits­zeit des Som­mer­fahr­plans 1958 habe ich bis jetzt jedoch keine Foto­gra­fien gefun­den, wo diese Ver­stär­kung mit VT 08.5 noch zu sehen ist (viel­leicht wegen des Ein­sat­zes von Alto­naer VT 08.5 im F53/F54 »Dom­spatz«?). Ab Okto­ber 1958 könn­ten die wei­te­ren Mit­tel­wa­gen VM 11.51 nach Altona gelie­fert wor­den sein, denn ab Win­ter 1959 gibt es Auf­nah­men vom »Hel­ve­tia« mit mehr als 7 Wagen.

vt115_skizzenummer_arpw_610b

So war die Stan­dard-Rei­hung des VT 11.5 vor­ge­se­hen. So ist sie auch im Zug­bil­dungs­plan abzu­le­sen, auch wenn schon für den Som­mer­fahr­plan 1958 Ver­stär­kungs­wa­gen (bei Bedarf) ange­kün­digt wur­den.

tee77_b569

Rei­hung der Alto­naer VT 11.5 im Dezem­ber 1957

In den Ham­bur­ger Blät­tern fin­den sich Auf­zeich­nun­gen eines Eisen­bahn­freun­des (HaHa), in denen die Wagen­rei­hung der drei Ham­bur­ger TEE-Gar­ni­tu­ren auf­ge­zählt wur­den. Diese drei Rei­hun­gen wer­den hier als Skiz­zen wie­der­ge­ge­ben:

vt115_skizzenummer_1zug610b

vt115_skizzenummer_2zug610b

vt115_skizzenummer_3zug610b

Quel­len

  • ZpAR Som­mer 1958
  • Ham­bur­ger Blät­ter 1957 und 1958
  • „Die Bau­reihe VT 11.5 – der Weg­be­rei­ter des inter­na­tio­na­len TEE-Ver­kehrs“ von Rüdi­ger Block (EK 1988)
  • „TEE-Züge in Deutsch­land“ von Peter Goette (EK 2008)
  • „TEE-Züge in der Schweiz“ von Peter Goette / Peter Wil­len (EK 2006)
  • „Die Star­züge der Deut­schen Bun­des­bahn“ von Wer­ner Kluge (Röhr 1974)
  • „Vom Fern­schnell­zug zum Inter­city“ von Hans-Wolf­gang Scharf und Fried­helm Ernst (EK 1983)
  • Bahn-Extra 2/92, 3/92, 4/93
Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar