»Skiz­zierte Zug­bil­dung des D 301 / D 302

9. April 2009 | Von | Kategorie: D 301 / D 302 Wien-Amsterd., Zugbildungspläne

Ein wei­te­rer Bau­stein für die Gesamt­be­trach­tung des D 301 / D 302 ist die Visua­li­sie­rung des Zug­bil­dungs­pla­nes der DB von 1958.
Wenn man noch genauer zu Werke gehen will, müsste man noch die Ver­kehrs­tage ein­ar­bei­ten. Dazu kön­nen Sie den Bil­dungs­plan noch­mals auf­ru­fen.

Ein Klick auf die fol­gen­den Bil­der öff­net in den meis­ten Brow­sern ein Flash-Fens­ter, in dem Sie mit der rech­ten Maus­taste ska­lie­ren kön­nen oder ein­fach das Brow­ser-Fens­ter ver­grö­ßern kön­nen.

Viel Spaß beim Stu­die­ren der Wagen­um­stel­lun­gen.

Zugkompositionen des D 301

Oben der Zug von Wien nach Ams­ter­dam, unten von Ams­ter­dam nach Wien.

Zugkompositionen des D 302

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

6
Hinterlasse einen Kommentar

4 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Bastiaan Blinksma

You­Tube-Film:
Nur die Stre­cke Wiesbaden—Arnheim, weil ich lei­der keine E 10 oder BR 18.6 besitze. Und lei­der habe ich nicht einen ABüm 54, also ist eine spä­tere Ver­sion ein­ge­reiht.
https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​Z​q​a​y​V​M​6​A​W9g

Hallo Tobias,
wie schon in DSO geschrie­ben:

Meine (unvoll­stän­di­gen) Unter­la­gen sagen aus, dass die Stre­cke von Wels nach Pas­sau erst ab 1955 elek­trisch betrie­ben wurde. So musste von Pas­sau bis Regens­burg bis 1959 von Ellok auf Dampf­lok und dann wie­der auf Ellok umge­spannt wer­den.

In mei­nen weni­gen Pas­sau-Bil­dern jener Zeit habe ich bis jetzt nur ÖBB 1010 ent­de­cken kön­nen. Aber ich habe auch noch keine inten­si­ven Bild­nach­for­schun­gen betrie­ben.

tobias b köhler

Die West­bahn war seit 1952 elek­tri­fi­ziert, die ÖBB 1010 wurde 1955 bis 1956 aus­ge­lie­fert und anfangs unter ande­rem im Schnell­zug­dienst auf der West­bahn ein­ge­setzt, von daher ist ein Ein­satz vor die­sem Zug denk­bar.
Für dama­lige Ver­hält­nisse waren das leis­tungs­starke, moderne und schnelle Loks (mehr als 130 km/h war auf kei­ner ÖBB-Stre­cke mög­lich).
Alter­na­tiv wären auch ÖBB 1110 oder 1018/1118 (die ÖBB-Vari­ante der E 18) denk­bar.
Aber Umlauf­pläne oder Bild­be­lege feh­len.

@Otto

Herz­li­chen Dank für den Hin­weis,
der Feh­ler ist beho­ben.

Grüße Det­lev Hage­mann

Axel Hartmann

Mach / macht wei­ter so!!! Bin Jahr­gang 52 und könnte mit­hel­fen!

Grüße Axel Hart­mann

Gutenabend,
Soeben ihre Site beob­ach­tet, schön. Sicher für mich als Lieb­ha­ber inter­na­tio­nale Züge.
Aber im Zug­bil­dung der D302 ist eine Feh­ler run­ter gelau­fen:
Wagen 84 war eine B4ümg wie in D301.

Mit fr. Gr.

Otto