»E 735 und E 738 – die Grenzgänger

18. September 2009 | Von | Kategorie: Eilzüge, Streckenführung, Zugbildungspläne

Ein wenig Informationen zu diesen Zügen sind auf db58 schon zu finden: Der E 738 gehört zu den von Freiburg ausgehenden Eilzügen, und die Bespannung des E 735 zwischen Singen und Lindau mit Radolfzeller P 8 ist sehr wahrscheinlich.

Zugbildungsplan von E 735 und 738

Bis jetzt sind mir keine Bilder dieser Zuggarnitur bewusst aufgefallen. Wahrscheinlich verbergen sich hinter den AB- und B-Wagen die typischen Eilzugwagen – und keine ex-DRG-Schnellzugwagen, denn die Stammgarnitur fährt auch über das Höllental. Und von dort sind mir bis jetzt keine Bilder von Eilzügen mit abgefahrenem Schnellzugwagen-Park bekannt. Hinter B/By steckt sehr wahrscheinlich ein B3yg-Pärchen.

Die beiden Postwagen gehören nicht zum gleichen Post-Umlaufplan: 159 versus 197. Für den Karlsruher Umlaufplan 2028 fehlen noch die Zwischenschritte von Freiburg (Ankunft mit E 731) und Friedrichshafen (Abfahrt mit E 4780)

Auffällig sind natürlich auch die speziellen Einteilungen für Reisende in die Schweiz. Für die Nordlichter als Info: Auf dem Weg von Singen über Basel Badischer Bf. (dem deutschen Bahnhof in Basel) nach Freiburg wird zweimal durch schweizerisches Gebiet gefahren und jedes Mal dort auch gehalten: zuerst in Schaffhausen und dann im rechtsrheinischen Basel.

Streckenplan des E 735 und des E 738

Die einzelnen Abfahrtzeiten dieses Eilzugpärchens sind in der folgenden Tabelle aufgelistet. Und wie immer gilt: In den Tabellen kann auf- und absteigend sortiert werden.

E 735So58DauerBahnhofSo58DauerE 738
111:08StartLindau
211:2315Langenargen
311:3411Friedrichshafen Stadt
411:373Friedrichshafen Stadt
511:4811Markdorf
612:1123Überlingen
712:132Überlingen
812:2310Ludwigshafen (Bodensee)
Konstanz22:0100:1921
912:3916Radolfzell21:4200:0420
1012:412Radolfzell21:3800:0919
1112:5110Singen21:2900:0418
1213:0514Singen21:2500:2017
1313:2621Schaffhausen21:0500:0416
1413:260Schaffhausen21:0100:2115
1513:4620Erzingen (Baden)20:4000:0114
1613:504Erzingen (Baden)20:3900:2013
1714:0616Waldshut20:1900:0612
1814:137Waldshut20:1300:2211
1914:3421Säckingen19:5100:0210
2014:351Säckingen19:4900:159
2114:5015Rheinfelden (Baden)19:3400:148
2215:0313Basel Bad Bf.19:2000:147
2315:118Basel Bad Bf.19:0600:036
2415:154Weil a.Rh.19:0300:265
2515:3722Müllheim (Baden)18:3700:014
2615:381Müllheim (Baden)18:3600:123
2715:4911Bad Krozingen18:2400:122
2816:0011Freiburg18:12Start1
Der E 735 startet in Lindau (BD Augsburg) und fährt auf der Kbs 305 durch die BD Stuttgart kurz hinter Friedrichshafen in die BD Karlsruhe. Von Radolfzell bis Singen wird ein kurzes Stück die Kbs 303 benutzt. Am Hohentwiel wird dann auf die Kbs 304 gewechselt. Ab Basel geht es dann mit E-Lok weiter auf der Kbs 301 nach Freiburg.

Wie könnte es weitergehen?

  • Bespannungsübersicht
  • genaue Typenzuweisung zu AB, A usw.

Quellen

  • ZpAR II Süd vom Sommer 1958
  • Kursbuch Sommer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2
Hinterlasse einen Kommentar

600
neueste älteste meiste Bewertungen
Karl-Bernhard Silber

Zum Verstärker des E 738:
In vergleichbaren Zugbildungsplänen wird bei db58 die Bezeichnung “B/By” als Dreiachser-Umbauwagen-Pärchen bezeichnet; könnte das nicht auch hier der Fall sein?