»Wo fuhren Würzburger BR 01 im Sommer 1958?

11. Januar 2010 | Von | Kategorie: BR 01, Laufpläne, Streckenbenutzung

Einige Leistungen süddeutscher Schnellzuglok konnten auf db58 schon abgehandelt werden: BR 18.6 und BR 01 von Nürnberg sowie BR 01 von Hof. Mit den BR 01 vom Bw Würzburg, dem seinerzeit wichtigsten 01-Bw im Süden, setzen wir die Serie fort.

Über den Sommer 1958 waren folgende Lok in Würzburg beheimatet: 01 020, 01 046, 01 077, 01 112, 01 124, 01 130, 01 131, 01 132, 01 154, 01 192 und 01 213. Lok 01 093 war ab 24. Juli in Würzburg – Lok 01 125 bis zum 24. Juni.
Bis jetzt liegt uns nur ein Laufplan mit 5 Tagen für die elf/zwölf Würzburger 01 vor. Zur Beachtung – folgende Züge sollen nach der Bespannungsübersicht vom Sommer 1958 ebenfalls planmäßig von der BR 01 des Bw Würzburg gefahren worden sein:

  • D 48 von Würzburg nach München und
  • D 673 zurück sowie den
  • D 373 von Würzburg nach Bebra und den
  • D 86 zurück.

Bekannt ist, dass die Würzburger 01 auch häufig vor Turnuszügen zu finden waren. Zusätzlich ausgewertet sind nun ebenfalls Würzburger Dienst-/Laufpläne von „Würzburger“ V 200 (Personal) und der Laufplan von Treuchtlinger 01. Während der Hochsaison wurde dort für den D 48 gefunden, dass die Treuchtlinger diese Fahrt an Würzburg abtraten. Ähnliches wird für den D 673, D 373 und D 86 vermutet. Hier kämen nördlich Würzburg auch Bebraer BR 01.10/BR 10 und Fuldaer BR 41 in Frage. In Laufplänen von 1958 und späteren Jahren gibt es dafür Belege, dass diese Züge standardmäßig nicht von Würzburger Maschinen gefahren wurden.

Mit diesen zusätzlich ausgewerteten Plänen wird klar: Der Sommerfahrplan 1958 war der Wendepunkt für Würzburg. In der unterfränkischen Bischofsstadt war nun nicht mehr das wichtigste 01-Bw des Südens – diese Rolle übernahm nun kurzfristig das bayerische Treuchtlingen. Doch dazu später mehr auf db58.

Nachfolgend eine Skizze der Strecken, auf der die Würzburger BR 01 des Dienstplan 1 im Sommer 1958 fuhren:


Die obige Streckenbelegung wurde aus des Segmenten des folgenden Laufplans abgeleitet: 01-BwWuerzburg-Laufplan-Sommer-1958-570

Auffällig: Nach Norden wurden nur D-Züge von Würzburger 01 gefahren, nach Südwesten nur Eilzüge. Am Bamberg-Tag (Tag 3/4) wurden Personen- und Eilzüge sowie ein Expressgut-Zug gefahren.

Weggefallen gegenüber dem Winterfahrplan 1957/58 sind Leistungen nach Aschaffenburg/Frankfurt (Elektrifizierung) und die Leistungen nach Treuchtlingen/Ingolstadt/München. Diese Orte wurden nur noch durch Auswirkungen des Turnusverkehrs erreicht.

Wie könnte es weitergehen?

  • BR 01 in Treuchtlingen
  • BR 01 in Würzburg – Veränderung des Bestandes und des Einsatzes im Jahr 1958
  • V 200 mit Würzburger Personal
  • Betrachtung der gezogenen Züge; z.B. D 174

Quellen

  • Laufplan (Danke CCP)
  • „Die Baureihe 01“ von Hansjürgen Wenzel, EK-Verlag, 1977
  • Bespannungsübersicht für den Sommer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Fliedenfan

Hallo Herr Hagemann, nachfolgend ein Auszug aus der Zusammenstellung des Herrn Adam Weinisch (C. Asmus/R. Jirowetz – Eisenbahndreieck Distelrasen, Seite 285, Hermann Merker Verlag 1982) zur Baureihe 01 des Bw Würzburg. Bespannungen ab 02.06.1957: Dienstplan 1: 5 Lok D 83 Würzburg – Bebra D 382 Bebra – Würzburg D 483 Stuttgart – Bebra D 384 Bebra – Würzburg Dienstplan 2: 4 Lok D 89 Würzburg – Bebra D 90 Bebra – Würzburg D 81 Würzburg – Bebra D 84 Bebra Würzburg D 187 Würzburg – Bebra D 484 Bebra – Stuttgart Dienstplan 3: 3 Lok D 487 Würzburg – Bebra… Weiterlesen »