»Wo fuh­ren Würz­bur­ger BR 01 im Som­mer 1958?

11. Januar 2010 | Von | Kategorie: BR 01, Laufpläne, Streckenbenutzung

Einige Leis­tun­gen süd­deut­scher Schnell­zug­lok konn­ten auf db58 schon abge­han­delt wer­den: BR 18.6 und BR 01 von Nürn­berg sowie BR 01 von Hof. Mit den BR 01 vom Bw Würz­burg, dem sei­ner­zeit wich­tigs­ten 01-Bw im Süden, set­zen wir die Serie fort.

Über den Som­mer 1958 waren fol­gende Lok in Würz­burg behei­ma­tet: 01 020, 01 046, 01 077, 01 112, 01 124, 01 130, 01 131, 01 132, 01 154, 01 192 und 01 213. Lok 01 093 war ab 24. Juli in Würz­burg – Lok 01 125 bis zum 24. Juni.
Bis jetzt liegt uns nur ein Lauf­plan mit 5 Tagen für die elf/zwölf Würz­bur­ger 01 vor. Zur Beach­tung – fol­gende Züge sol­len nach der Bespan­nungs­über­sicht vom Som­mer 1958 eben­falls plan­mä­ßig von der BR 01 des Bw Würz­burg gefah­ren wor­den sein:

  • D 48 von Würz­burg nach Mün­chen und
  • D 673 zurück sowie den
  • D 373 von Würz­burg nach Bebra und den
  • D 86 zurück.

Bekannt ist, dass die Würz­bur­ger 01 auch häu­fig vor Tur­nus­zü­gen zu fin­den waren. Zusätz­lich aus­ge­wer­tet sind nun eben­falls Würz­bur­ger Dienst-/Lauf­pläne von „Würz­bur­ger“ V 200 (Per­so­nal) und der Lauf­plan von Treucht­lin­ger 01. Wäh­rend der Hoch­sai­son wurde dort für den D 48 gefun­den, dass die Treucht­lin­ger diese Fahrt an Würz­burg abtra­ten. Ähn­li­ches wird für den D 673, D 373 und D 86 ver­mu­tet. Hier kämen nörd­lich Würz­burg auch Bebraer BR 01.10/BR 10 und Ful­daer BR 41 in Frage. In Lauf­plä­nen von 1958 und spä­te­ren Jah­ren gibt es dafür Belege, dass diese Züge stan­dard­mä­ßig nicht von Würz­bur­ger Maschi­nen gefah­ren wur­den.

Mit die­sen zusätz­lich aus­ge­wer­te­ten Plä­nen wird klar: Der Som­mer­fahr­plan 1958 war der Wen­de­punkt für Würz­burg. In der unter­frän­ki­schen Bischofs­stadt war nun nicht mehr das wich­tigste 01-Bw des Südens – diese Rolle über­nahm nun kurz­fris­tig das baye­ri­sche Treucht­lin­gen. Doch dazu spä­ter mehr auf db58.

Nach­fol­gend eine Skizze der Stre­cken, auf der die Würz­bur­ger BR 01 des Dienst­plan 1 im Som­mer 1958 fuh­ren:


Die obige Stre­cken­be­le­gung wurde aus des Seg­men­ten des fol­gen­den Lauf­plans abge­lei­tet: 01-BwWuerzburg-Laufplan-Sommer-1958-570

Auf­fäl­lig: Nach Nor­den wur­den nur D-Züge von Würz­bur­ger 01 gefah­ren, nach Süd­wes­ten nur Eil­züge. Am Bam­berg-Tag (Tag 3/4) wur­den Per­so­nen- und Eil­züge sowie ein Express­gut-Zug gefah­ren.

Weg­ge­fal­len gegen­über dem Win­ter­fahr­plan 1957/58 sind Leis­tun­gen nach Aschaffenburg/Frankfurt (Elek­tri­fi­zie­rung) und die Leis­tun­gen nach Treuchtlingen/Ingolstadt/München. Diese Orte wur­den nur noch durch Aus­wir­kun­gen des Tur­nus­ver­kehrs erreicht.

Wie könnte es wei­ter­ge­hen?

  • BR 01 in Treucht­lin­gen
  • BR 01 in Würz­burg – Ver­än­de­rung des Bestan­des und des Ein­sat­zes im Jahr 1958
  • V 200 mit Würz­bur­ger Per­so­nal
  • Betrach­tung der gezo­ge­nen Züge; z.B. D 174

Quel­len

  • Lauf­plan (Danke CCP)
  • „Die Bau­reihe 01“ von Hans­jür­gen Wen­zel, EK-Ver­lag, 1977
  • Bespan­nungs­über­sicht für den Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Fliedenfan

Hallo Herr Hage­mann, nach­fol­gend ein Aus­zug aus der Zusam­men­stel­lung des Herrn Adam Wei­nisch (C. Asmus/R. Jiro­wetz – Eisen­bahn­drei­eck Dis­tel­ra­sen, Seite 285, Her­mann Mer­ker Ver­lag 1982) zur Bau­reihe 01 des Bw Würz­burg. Bespan­nun­gen ab 02.06.1957: Dienst­plan 1: 5 Lok D 83 Würz­burg – Bebra D 382 Bebra – Würz­burg D 483 Stutt­gart – Bebra D 384 Bebra – Würz­burg Dienst­plan 2: 4 Lok D 89 Würz­burg – Bebra D 90 Bebra – Würz­burg D 81 Würz­burg – Bebra D 84 Bebra Würz­burg D 187 Würz­burg – Bebra D 484 Bebra – Stutt­gart Dienst­plan 3: 3 Lok D 487 Würz­burg – Bebra LV 1960 Bebra – Fulda LV 4052 Fulda – Würz­burg D 289 Würz­burg – Bebra… Weiterlesen »