»Welche Dienste erledigten die VT 08?

5. Februar 2010 | Von | Kategorie: VT 08.5

Nun nach fast einem Jahr haben wir fast alle Bausteine beisammen, um den Einsatz der VT 08 im Jahr 1958 dokumentieren zu können. Beginnen werden wir mit einer Skizze, die zu jeder Fahrplan-Periode für die hochwertigen Triebwagen-Dienste erstellt werden musste. Sie veranschaulicht den Einsatz der Garnituren optimal.

Aus dieser Skizze für den Sommer 58 sind die VT 08-Leistungen extrahiert worden und werden hier gezeigt:

Das Bww Dortmund benötigte danach 4 Züge VT 07/VT 08 für den Plandienst, das Bw Frankfurt (M)-Griesheim 2 Züge und Hamburg 3 Züge. Nur eine Einheit verlässt noch Deutschland: die Altonaer Fahrt nach Hoek v. Holland.

Folgende Strecken sind fahrplanmäßig von VT 08.5 befahren worden:
HH-Altona = grün
Ffm-Griesheim = orange
Dortmund Bbf= magenta

Ein Doppelklick aufs Bild öffnet eine größere Ansicht, die je nach Browser noch weiter vergrößert werden kann.

Wie kann es weiter gehen?

  • Beheimatung von VT 08, VB 08 und VS 08
  • Garniturenbildung
  • Veränderungen zwischen den einzelnen Fahrplanperioden
  • Rheinblitz
  • London-Hamburg-Express
  • Roland
  • Schauinsland
  • Domspatz
  • alle Schnelltriebwagenläufe des Sommer 1958

Quellen

  • Unterlagen zur Umstellung der SVT-Dienste auf den Sommerfahrplan 1958 (Danke P. Jauch)
  • Kursbücher von Winter 1957 bis Winter 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

1
Hinterlasse einen Kommentar

600
neueste älteste meiste Bewertungen
Bastiaan Blinksma