»Hei­li­gen­ha­fe­ner V 36.2

25. Februar 2010 | Von | Kategorie: Baureihe V 36

Wie schon beim Bericht zur Fähr­ver­bin­dung nach Feh­marn erwähnt, gab es 1958 grö­ßere Ver­än­de­run­gen im Bahn­ver­kehr in Ost­hol­stein. Nach Som­mer-58-Kurs­buch (siehe fol­gen­den Plan) pen­del­ten die Hei­li­gen­ha­fe­ner V 36 sie­ben Mal zwi­schen zwi­schen Gro­ßen­brode Kai und dem Hei­mat-Bw.

Im Win­ter 1957 waren es noch acht Kai-Pen­del und im Som­mer 1957 sogar noch zehn Zug­pär­chen und eines zwi­schen Lüt­jen­brode und Hei­li­gen­ha­fen:


Hell­rot aus­ge­legt sind die län­ge­ren Ran­gier­zei­ten in Gro­ßen­brode Kai.

Der Lauf­plan für die V 36 ist in drei Blö­cke ein­ge­teilt: Der P-Tag (Lauf­plan 85.02) dient über­wie­gend dem Zie­hen von Per­so­nen­zü­gen. Im zwei­tä­gi­gen Lauf­plan 85.31 sind die Ran­gier­leis­tun­gen in Gro­ßen­brode Kai und Hei­li­gen­ha­fen zusam­men­ge­fasst.
Im Lauf­plan 85.41 fin­den wir die Güter­zug-Insel­dienste. Wie viele die­ser Insel­dienste einen Som­mer spä­ter noch ver­blie­ben, dar­über lie­gen bis jetzt keine Erkennt­nisse vor.

Die befah­re­nen Stre­cken sind in die­ser Karte ver­merkt:

Behei­ma­tet waren in Hei­li­gen­ha­fen über das Jahr 1958 die V 36 213, V 36 214, V 36 219, V 36 221 und V 36 236. Dabei waren die 213 und die 219 auf Ein­mann­be­die­nung und auf Kan­zel umge­baut wor­den. Ergänzt wurde die­ses Quin­tett durch die V 20 039 – einen Lauf­plan haben wir bis jetzt von die­ser Lok noch nicht.

Wie könnte es wei­ter gehen?

  • Wagen- und Tfz-Mate­rial

Pas­sende Arti­kel auf db58

Quel­len

  • Kurs­bü­cher vom Som­mer 1957 bis Win­ter 1958
  • Hei­li­gen­ha­fe­ner Lauf­pläne von V 36 vom Som­mer 1957

Link zum Thema

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar