»Hel­ve­tia-Ver­stär­kung mit VT 08

1. Mai 2010 | Von | Kategorie: TEE 77 / TEE 78 Helvetia, VT 08.5, VT 11.5

Mit Som­mer­fahr­plan trat eine Neu­ord­nung des F-Zug­ver­kehrs in Kraft. Mit etli­chen VT 08.5- und VT 11.5-Berichten haben wir hier schon viele Details gelie­fert.

Einen Monat vor die­sem Fahr­plan­wech­sel konnte Win­fried Gron­wald die Wochen­end- und Fei­er­tags­zug­bil­dung des Hel­ve­tia TEE 77 in Esch­wege bei der Durch­fahrt ablich­ten. VT 11 5008 des Bw Ham­burg-Altona und VS 08 502 des Bw Frank­furt (Main)-Griesheim auf der Fahrt nach Nor­den. Auf­nah­me­da­tum: 1. Mai 1958.

Nach mei­nen Unter­la­gen wurde der VT 11.5 fast nur zwi­schen Frank­furt und Ham­burg-Altona ver­stärkt. Das Sze­na­rio in Frank­furt soll so aus­ge­se­hen haben: Der VT 08.5 wird in einem Gleis des Haupt­bahn­hofs bereit­ge­stellt. Dann kam der VT 11.5 aus Zürich und setzte sich lang­sam an den schon bereit­ste­hen­den VT 08.5. Mit dem VT 11.5 an der Spitze fuhr der Hel­ve­tia wei­ter nach Ham­burg. Die Wagen­num­me­rie­rung konnte so aller­dings nicht ein­ge­hal­ten wer­den. An der Zug­spitze fuhr Wagen 4, dann folg­ten die Wagen bis Wagen 1. Die Trieb­köpfe und der Spei­se­wa­gen besa­ßen keine Num­mer. Vom anschlie­ßen­den Ver­stär­kungs-VT wis­sen wir nun, dass es mit der Num­mer 8 wei­ter­ging, aber in wel­che Rich­tung? 8, 9 und 10 oder wahr­schein­li­cher 8, 7 und 6. Auf der Rück­reise fuhr dann der VT 08 voran bis Frank­furt (um die Gar­ni­tur dann bei feh­len­dem Bedarf in Frank­furt ste­hen las­sen zu kön­nen).

Mit der Behei­ma­tung der VT-08-Ver­stär­kunsggar­ni­tur auf hal­ber Stre­cke in Frank­furt konnte noch rela­tiv fle­xi­bel auf zu star­ken Rei­se­ver­kehr reagiert wer­den. Die Gar­ni­tur VT 08 502, VM 08 502 und VS 08 502 (ob die wohl mög­lichst immer zusam­men ein­ge­setzt wurde?) ist dann in Hin­sicht auf den Fahr­plan­wech­sel noch im Mai von Gries­heim nach Altona wei­ter­ge­ge­ben wor­den.

Quel­len

  • Brief­wech­sel der OBL und BD zum Fahr­plan­wech­sel
Schlagworte: , , , , , ,
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments