»Güter­ver­kehr zwi­schen Lübeck und Orth (Feh­marn)

24. Juni 2010 | Von | Kategorie: Streckenbenutzung

Viele kleine Bei­träge zum Eisen­bahn­ver­kehr nach und auf Feh­marn haben wir mitt­ler­weile ver­öf­fent­licht. Mitt­ler­weile lie­gen uns wei­tere Ori­gi­nal-Unter­la­gen vor, die einen noch tie­fe­ren Ein­blick in den Güter­ver­kehr in Ost-Hol­stein ermög­li­chen: die Bild­fahr­pläne vom Som­mer und Win­ter 1958.

Für Ver­blüf­fung sorgte bei ers­ten Aus­wer­tun­gen, dass es keine in Neu­stadt (Hol­stein) enden­den Güter­züge gab, denn nur für 1959 wurde auf der Stre­cke Eutin—Neustadt (Hol­stein) 1959 die Trasse für ein ein­zi­ges Bedarfs­gü­ter­zug-Pär­chen gegen elf Uhr frei­ge­hal­ten – für die Fahr­pläne von 1958 gar kei­nes.

Wie könnte es wei­ter gehen?

  • Lauf­pläne
  • Abgleich mit den übri­gen Unter­la­gen
  • Wagen- und Tfz-Mate­rial

Quel­len

  • Bild­li­che Dar­stel­lung der Güter­zug-Ver­bin­dun­gen der BD Ham­burg (Stand 1. Juni 1958)

Link zum Thema

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar