»Lok für Pirmasens: Zweibrücker BR 86

14. August 2010 | Von | Kategorie: BR 86, Laufpläne, Streckenbenutzung

Mit den Lok der Baureihe 86 vom Bw Zweibrücken setzen wir unsere Reihe der Pfälzer und Saarländer Spezialitäten fort. Und so wie wir schon in den Laufplänen der Kaiserslauterer 39 manche Besonderheit entdecken konnten, so ähnlich geht es bei den Zweibrücker BR 86 weiter:


EF = Einsiedlerhof; Eö = Einöd; Gh = Germersheim; Hm = Homburg/Saar; Hor = Hornbach; Hv = Homburg Verschiebebahnhof; K = Kaiserslautern; La = Landau; Mü = Münchweiler; Pi = Pirmasens Hbf; Ps = Pirmasens Nord; Sbr = Sarbrücken Hbf; Zi = Zweibrücken-Ixheim; Zw = Zweibrücken

Für die 12 Lok des Bw gab es diesen 8-tägigen Laufplan. Im Jahre 1958 sind dem Bw Kaiserslautern V 60 zugeteilt worden; sie haben die BR 86 überwiegend aus dem Rangierbetrieb verdrängt. Ab Oktober 1958 stand in Pirmasens wie in Zweibrücken je eine V 60 für Rangieraufgaben zur Verfügung. Hochgradig interessant ist natürlich der Vergleich mit dem Zweibrücker Laufplan der BR 86 vom Sommer 1954 im EK-Buch!

Hauptbahn-Lok
Mir ist bis jetzt insgesamt kein Einsatzplan für BR 86 bekannt geworden, der einen so starken Einsatz auf Hauptbahnen vorsah: Zwischen Zweibrücken und Pirmasens war die BR 86 auf der Kbs 280 mit über 50 % der gezogenen Personenzüge die tonangebende Lok. Die gleiche Konstellation finden wir für die Strecke Pirmasens—Kaiserslautern, vom kurzen Abschnitt Pirmasens Hbf. nach Nord ganz zu schweigen.

Gleisdreieck bei Einöd
Das im HiFo diskutierte Gleisdreieck Schwarzenacker-Bierbach-Einöd wurde allerdings nicht wie von der BR 39 auf der Strecke Schwarzenacker—Bierbach befahren. Dafür kam jedoch ein Leerfahrt von Homburg nach Einöd hinzu, um sich dort dann als Lv vor den P 1705 zu setzen (Die Zuglok dieses Zuges ist uns allerdings noch nicht bekannt.). Es gibt noch einen anderen Leervorspann von Einöd nach Zweibrücken: Hier wechselt die Lok vom P 3262 als Lv vor den P 1711 – Zuglok ebenfalls noch nicht bekannt.

Schwerpunkt Pirmasens
Die meisten Leistungen wurden nicht in direkter Nähe des Bw Zweibrücken erbracht, sondern von Pirmasens Nord und Hauptbahnhof aus. Hier gehören die Eilzüge nach Kaiserslautern zu den Highlights der Zugleistungen. Die Fahrt des P 2011 von Pirmasens Hbf nach Germersheim erfordert ein Umlaufen der Lok beim Kopfmachen in Pirmasens Nord.

Leerfahrten und Güterzüge
Dass die BR 86 trotz ihres Hauptbahneinsatzes trotzdem nicht in der Lok-Hierarchie ganz oben stand oder aber, dass die Laufplagestaltung noch nicht optimiert war, zeigen viele Leerfahrten. Besonders auffällig dabei die   Leerfahrten zum Abholen und bringen der 8041 und 8040 vom  Homburger Verschiebebahnhof.

Schienenbus zurückgedrängt
Das Personenzugpärchen nach Horbach wurde im Sommer 1958 noch von VT 95/98 gefahren: Wahrscheinlich hat die Kapazität der Schienenbusse nicht für diese abendliche Leistung ausgereicht.

Was passt auf db58 zum Thema?

Was könnte dieses Thema ergänzen?

  • Weitere Laufpläne der Bw Landau, Homburg, Saarbrücken, Kaiserslautern
  • Zugbildungen
  • Gleispläne von Zweibrücken, Pirmasens und Einöd
  • Kb-Strecken

Quellen

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

600