»Ex-Nord-Wagen der DR im Inter­zo­nen-Ver­kehr

14. Oktober 2010 | Von | Kategorie: »Ausländer«

Bei den Recher­chen zum links­rhei­ni­schen Ver­kehr stie­ßen wir auf den D 131, einen in Bonn begin­nen­den D-Zug nach Braun­schweig mit Kurs­wa­gen nach Ber­lin Ost­bahn­hof und nach Leip­zig. Bei die­sen Orts­na­men sprang bei einem unse­rer Kol­le­gen die „Daten­bank“ an: „Du hast doch ein Bild von Joa­chim Claus mit Zug­lauf­schild Bonn—Leipzig – schau doch mal …“. Ich habe… Nun musste nur noch 1 und 1 zusam­men­ge­zählt wer­den: Das Bild zeigt mit hoher Wahr­schein­lich­keit einen Kurs­wa­gen vom D 131.

Mit viel Mühe lässt sich das Zug­lauf­schild rekon­stru­ie­ren: wahr­schein­lich mit dem Lauf Bonn—Köln—Paderborn—Kassel—Erfurt—Leipzig und der Wagen­num­mer 10. Viel­leicht kann jemand mit ZpAr von 1958 oder 1959 die­sen Lauf bestä­ti­gen und die Wagen­rei­hung ver­voll­stän­di­gen?

Der oder die Kurs­wa­gen gin­gen laut Kurs­buch in Pader­born auf den D 197 von Mön­chen-Glad­bach nach Leip­zig über. Das Bild zeigt den Wagen am Schluss des Zuges in Bebra am 21. April 1959 – der Win­ter­fahr­plan 1958 gilt also zirka noch einen Monat.

Bei die­sem Wagen der DR mit Wagen­num­mer 207-304 und Gat­tungs­zei­chen B4ümp han­delt es sich um einen „ger­ma­ni­sier­ten“ C11 der Nord­bahn oder der SNCB/NMBS. Kurz vor der Toi­lette scheint eine ehe­ma­lige Tür ver­schlos­sen wor­den zu sein mit beglei­ten­dem Ver­ble­chen von klei­nen Fens­tern.

Die fol­gende Skizze stammt wahr­schein­lich von der SNCB/NMBS.

Die fol­gende retu­schierte Skizze scheint dem Bild sehr nahe zu kom­men:

Es gab bei der DR noch eine andere Umbau-Aus­füh­rung, bei der die Tür erhal­ten blieb:

Wahr­schein­lich wurde von der DR der Abort­be­reich ver­grö­ßert zulas­ten des mitt­le­ren Abteils.

Fol­gende acht C11 sol­len bei der DR im Ein­satz gewe­sen sein:

  • 206-305
  • 207-201
  • 207-304
  • 207-308
  • 207-419
  • 207-420
  • 207-421
  • 207-424

Zwei Wagen (420 und 421) sol­len in der RBD Greifs­wald behei­ma­tet gewe­sen sein, die ande­ren Wagen in der RBD Halle (Bahn­hof Leip­zig ?). Die Wagen der RBD Halle kön­nen in Inter­zo­nen­zü­gen in den Bereich der DB gekom­men sein.

Quel­len

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
4 Comments
neuste
älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Webmaster
Detlev Hagemann
9 Jahre her
Reply to  Martin

Merci viel­mols!

Martin
9 Jahre her

Laut Rei­hungs­plan von 1959 kommt ein B Wagen mit der Wagen­num­mer 10* zusam­men mit einem AB mit der Wagen­num­mer 8 aus Bonn und geht in Pader­born auf D 197 nach Leip­zig über.
Umlauf­plan = Halle 7346.

Webmaster
Detlev Hagemann
9 Jahre her

Danke, schon erle­digt …

Ulrich (TransLog)
9 Jahre her

Hallo Det­lev,

die Sta­tion “Ber­lin Ost­bahn­hof­ahn­hof” gab es nicht. Es gab einen “Lehr­ter Ost­bahn­hof­ahn­hof”, die S-Bahn-Sta­tion des Lehr­ter Bahn­hofs.

Die Ziel­an­gabe “Ber­lin Ost­bahn­hof­ahn” bezog sich auf das 12 km lange, die Ber­li­ner Innen­stadt durch­que­rende Via­dukt, auf dem fol­gende Fern­bahn­höfe lie­gen: Bln-Char­lot­ten­burg*, Bln Zool. Gar­ten, Bln Fried­rich­str., Bln Alex­an­der­platz* und Ber­lin Ost­bahn­hof.
(* 1958 nicht als Fern­bahn­hof in Betrieb – Char­lot­ten­burg nur Mili­tär­züge).

Gruß, Ulrich