»E 4098 Furth im Wald—Nürnberg – ein Zug für den VT 92.5

19. Dezember 2010 | Von | Kategorie: Eilzüge, Streckenführung, VT 92.5, Zugbildungspläne

Der E 4098 von Furth i.W. nach Nürn­berg Hbf benutzte auf sei­ner etwas über 150 Kilo­me­ter lan­gen Fahrt die Kurs­buch­stre­cke 423 bis Pom­mels­brunn kurz vor Hers­bruck. Hier wech­selte der Zug auf die rechte Peg­nitz­seite und somit auf die Kbs 421 bis Nürn­berg Hbf. Wegen die­ses Wech­sels ist dem Kurs­buch nicht zu ent­neh­men, wann der Zug in Hers­bruck r.d.P. ankam:

Som­mer­fahr­plan 1958

Ortan/abUhr­zeit
Furth iWab18:33
Cham (Oberpf)an18:50
Cham (Oberpf)ab18:55
Rodingan/ab19:07
Boden­wöhran19:26
Boden­wöhrab19:27
Schwan­dorfan19:50
Schwan­dorfab19:58
Ambergan20:22
Ambergab20:26
Hers­bruck rdPab21:18
Lauf rdPan/ab21:30
Nürn­berg Hbfan21:50

Laut Zug­rei­hungs­plan sah die Gar­ni­tur hin­ter dem Schlepp­trieb­wa­gen VT 92.5 fol­gen­der­ma­ßen aus:

Obwohl der wesent­lich grö­ßere Teil der Stre­cke in der BD Regens­burg lag, han­delt es sich um eine kom­plett Nürn­ber­ger Gar­ni­tur.

Ob es sich bei den B- und AB-Wagen um Alt­bau-Eil­zug- oder D-Zug­wa­gen han­delte, kann man am Plan nicht erken­nen: Eil­zug­wa­gen sind wahr­schein­lich.

In kaum einer Gegend Deutsch­lands gibt es so große Unter­schiede zwi­schen Wochen­end- und Werk­tags­ver­kehr wie im Nürn­ber­ger Umland. Auch mit die­sem Zug wur­den an Sonn- und Fei­er­ta­gen drei zusätz­li­che Wagen wie­der in den Hei­mat­bahn­hof Nürn­berg zurück­ge­bracht. Die bei­den letz­ten Wagen sind nachts noch nach Bam­berg gefah­ren: Den P 1141 fin­den Sie bei db58 im Umlauf­plan der V 80 wie­der.

Was passt auf db58 zum Thema?

  • Lauf­plan VT 92.5
  • Lauf­plan V 80

Quel­len

  • Kurs­bü­cher 1957 bis 1959
  • Zug­bil­dungs­pläne vom Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar