»Flensburger VT 33 – Spurensuche in den 1958er-Unterlagen

11. März 2011 | Von | Kategorie: Laufpläne, VT 33, Zugbildungspläne

„Wie über­all in der BD Ham­burg gab es grö­ßere Unter­schiede zwi­schen dem Fahr­plan­jahr 1957 (endete Anfang Juni 1958) und dem Fahr­plan­jahr 1958: Neu­num­me­rie­rung vie­ler Per­so­nen- und Eil­züge auf etli­chen Stre­cken, Dienst-Ver­schie­bun­gen durch neu beschaffte Trieb­wa­gen (ETA 150 und VT 98).“ Die­ser Satz aus unse­rem vor kur­zem ver­öf­fent­lich­ten Bei­trag über den Lauf­plan VT 33 des Bw Flens­burg umreißt die Auf­ga­ben­stel­lung für den 58-Fahr­plan: Wel­che Dienste sind geblie­ben, wel­che Dienste sind hin­zu­ge­kom­men?

Auf­grund unse­res Arti­kels über den Plan­be­darf der BD Ham­burg ist es wei­ter­hin gut mög­lich, dass der Umlauf­plan nur noch 5 Tage umfasst.


Eut = Eutin; Fl = Flens­burg; Hgf = Hei­li­gen­ha­fen; Nms = Neu­müns­ter; Nt = Neu­stadt (Hol­stein); Rm (Rn) = Rends­burg

Die Basis die­ses hier wie­der gege­be­nen Plans ist der ursprüng­li­che Umlauf­plan vom Som­mer 1957. Die grün hin­ter­leg­ten Zug­fahr­ten konn­ten in der Fahr­plan­pe­ri­ode 1958 nicht mehr von VT 33 gefah­ren wor­den sein: Ent­we­der weil es die Ver­bin­dung gar nicht mehr gab oder weil sie mitt­ler­weile von VT 12.5 oder lok­be­spann­ten Zügen gefah­ren wurde. Der Ver­gleich mit dem ori­gi­na­len 57er-Umlauf aus dem ande­ren Arti­kel zeigt die ver­än­der­ten Zug­num­mern.

Neu kön­nen dem VT 33 fol­gende Fahr­ten sicher zuge­ord­net wer­den: Dop­pel­trieb­wa­gen mor­gens von Eutin nach Lübeck Hbf und zurück nach Kiel Hbf. Aus dem Zp AR II vom Win­ter 1958 stammt dazu diese Foto­gra­fie:

Eine Angabe ist feh­ler­haft im Plan: Die erste Gar­ni­tur geht nicht in den Pt 1210 über, son­dern in den Pt 1211. Der P 1210 fährt frü­her am Tag zwi­schen Flens­burg und Kiel Hbf.

Sehr wahr­schein­lich sind fol­gende Züge nun neu von VT 33 gefah­ren wor­den: Pt 1144 von Kiel Hbf nach Eutin (vor­her Dampf­zug) und der Pt 1234 von Flens­burg nach Kiel Hbf (vor­her VT 95). Die große Frage bleibt: Was haben die bei­den mor­gens nach Neu­müns­ter gefah­re­nen Trieb­wa­gen anschlie­ßend für Dienste über­nom­men?

Für den Fahr­plan 1958 sind fol­gende befah­rene Stre­cken anzu­neh­men:

Diese Stre­cken­seg­mente sind zur Ein­ord­nung der Flens­bur­ger VT-33-Fahr­ten im Fahr­plan­jahr 1958 not­wen­dig:

Das Tag­ging der ein­zel­nen Züge wird noch erfol­gen.

Begleitende Themen auf db58

Wie könnte es weiter gehen?

  • ETA 150 in Schles­wig-Hol­stein

Quellen

  • Kurs­bü­cher der Jahre 1957 bis 1959
  • Flens­bur­ger Lauf­plan VT 33 vom Som­mer 1957 (Danke CCP)
  • Zp AR II Nord vom Win­ter 1958 (Danke an die Ober­we­ser)
  • „Die Trieb­wa­gen der Reichs­bahn-Bau­ar­ten“ von Heinz R. Kurz, EK-Ver­lag, 1988 (mit Bild der Dop­pel­gar­ni­tur in Neu­müns­ter!)
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

80