»Flensburger VT 33 – Spurensuche in den 1958er-Unterlagen

11. März 2011 | Von | Kategorie: Laufpläne, VT 33, Zugbildungspläne

„Wie überall in der BD Hamburg gab es größere Unterschiede zwischen dem Fahrplanjahr 1957 (endete Anfang Juni 1958) und dem Fahrplanjahr 1958: Neunummerierung vieler Personen- und Eilzüge auf etlichen Strecken, Dienst-Verschiebungen durch neu beschaffte Triebwagen (ETA 150 und VT 98).“ Dieser Satz aus unserem vor kurzem veröffentlichten Beitrag über den Laufplan VT 33 des Bw Flensburg umreißt die Aufgabenstellung für den 58-Fahrplan: Welche Dienste sind geblieben, welche Dienste sind hinzugekommen?

Aufgrund unseres Artikels über den Planbedarf der BD Hamburg ist es weiterhin gut möglich, dass der Umlaufplan nur noch 5 Tage umfasst.


Eut = Eutin; Fl = Flensburg; Hgf = Heiligenhafen; Nms = Neumünster; Nt = Neustadt (Holstein); Rm (Rn) = Rendsburg

Die Basis dieses hier wieder gegebenen Plans ist der ursprüngliche Umlaufplan vom Sommer 1957. Die grün hinterlegten Zugfahrten konnten in der Fahrplanperiode 1958 nicht mehr von VT 33 gefahren worden sein: Entweder weil es die Verbindung gar nicht mehr gab oder weil sie mittlerweile von VT 12.5 oder lokbespannten Zügen gefahren wurde. Der Vergleich mit dem originalen 57er-Umlauf aus dem anderen Artikel zeigt die veränderten Zugnummern.

Neu können dem VT 33 folgende Fahrten sicher zugeordnet werden: Doppeltriebwagen morgens von Eutin nach Lübeck Hbf und zurück nach Kiel Hbf. Aus dem Zp AR II vom Winter 1958 stammt dazu diese Fotografie:

Eine Angabe ist fehlerhaft im Plan: Die erste Garnitur geht nicht in den Pt 1210 über, sondern in den Pt 1211. Der P 1210 fährt früher am Tag zwischen Flensburg und Kiel Hbf.

Sehr wahrscheinlich sind folgende Züge nun neu von VT 33 gefahren worden: Pt 1144 von Kiel Hbf nach Eutin (vorher Dampfzug) und der Pt 1234 von Flensburg nach Kiel Hbf (vorher VT 95). Die große Frage bleibt: Was haben die beiden morgens nach Neumünster gefahrenen Triebwagen anschließend für Dienste übernommen?

Für den Fahrplan 1958 sind folgende befahrene Strecken anzunehmen:

Diese Streckensegmente sind zur Einordnung der Flensburger VT-33-Fahrten im Fahrplanjahr 1958 notwendig:

Das Tagging der einzelnen Züge wird noch erfolgen.

Begleitende Themen auf db58

Wie könnte es weiter gehen?

  • ETA 150 in Schleswig-Holstein

Quellen

  • Kursbücher der Jahre 1957 bis 1959
  • Flensburger Laufplan VT 33 vom Sommer 1957 (Danke CCP)
  • Zp AR II Nord vom Winter 1958 (Danke an die Oberweser)
  • „Die Triebwagen der Reichsbahn-Bauarten“ von Heinz R. Kurz, EK-Verlag, 1988 (mit Bild der Doppelgarnitur in Neumünster!)
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

600