»D 173 – der Wag­gon-Zurück­schlep­per

23. März 2011 | Von | Kategorie: D 173 / D 174 München—Bremerh., Zugbildungspläne

Die Fahr­stre­cke von D 173 und D 174 haben wir auf db58 schon vor­ge­stellt, die unter­schied­li­che Bedeu­tung für den Ver­kehr schon erwähnt. Nun wid­men wir uns der Zug­bil­dung des D 173. Von die­sem schwe­ren Zug, der häu­fig mit Vor­spann gefah­ren wurde, gibt es glück­li­cher­weise sogar ein Foto von der Ein­fahrt in Kre­i­en­sen:

Zu die­sem Bild mit den 13 Wagen gehört der Aus­schnitt Gemünden—Hannover aus dem Zug­bil­dungs­plan vom Som­mer 1958:

Der Wagen­stamm und die Kurs­wa­gen waren alle in Süd­deutsch­land behei­ma­tet – die Wagen des Über­see­ver­kehrs und die Lie­ge­wa­gen gehör­ten mit hoher Wahr­schein­lich­keit in den Nor­den. Die bei­den Lie­ge­wa­gen an der Zug­spitze lie­fen leer an der Zug­spitze min­des­ten bis Han­no­ver mit: Ob sie dann nach Bre­mer­ha­ven oder Ham­burg bzw. Gr0ßenbrode wei­ter fuh­ren, kann heute wohl nicht mehr geklärt wer­den.

Der Halb­spei­se­wa­gen ist im Foto anhand sei­ner mas­si­ven Aggre­gate unter dem Wagen­bo­den iden­ti­fi­zier­bar, auch der davor lau­fende wie der dritte dahin­ter lau­fende Mit­ten­ein­stiegs­wa­gen sind gut erkenn­bar. Mit einem Klick auf die fol­gende Skizze kön­nen Varia­tio­nen der Zug­bil­dung betrach­tet wer­den:

Die Lie­ge­wa­gen hin­ter der Lok ver­die­nen eben­falls Auf­merk­sam­keit: Sie gehör­ten der DB. Der vor­dere Wagen war wahr­schein­lich grün mit schwar­zer Schürze gefolgt von einem blauen Wagen mit grauer Schürze. Wir ken­nen bis jetzt kein Bild mit älte­rem Auf­nah­me­da­tum, an dem das große Schild von Schar­now oder Hum­mel schon ange­bracht ist.

Die unter­schied­li­chen Grau­töne der Wag­gons sind wohl nicht geeig­net, die Dis­kus­sion „Wann wur­den die ers­ten Wagen in Chrom­di­oxyd­grün in Rei­se­züge ein­ge­reiht?“ mit ech­ten Argu­men­ten befeu­ern zu kön­nen.

Bespan­nungs­über­sicht D 173 (Som­mer 58)

  • München—Treuchtlingen mit BR 01 (Bw Treucht­lin­gen)
  • Treuchtlingen—Nürnberg mit E 17 (Bw Augs­burg)
  • Nürnberg—Würzburg mit E 19 (Bw Nürn­berg Hbf)
  • Würzburg—Hannover mit BR 01.10 (Bw Bebra)
  • Hannover—Bremerhaven-Lehe mit BR 03 (Bw Bre­men Hbf)

Wie könnte es wei­ter gehen?

  • Die Zug­bil­dung des D 173 auf allen Stre­cken­tei­len
  • Kurs­wa­gen und deren Lauf­weg
  • Fahr­plan
  • Bahn­kno­ten Würz­burg

Quel­len

  • Kurs­bü­cher Win­ter 1957 bis Win­ter 1958
  • ZpAR I Som­mer 1958
  • Bespan­nungs­über­sicht für den Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Karl-Bernhard Silber

Im Heft „Bahn Extra (4/2017)“ mit dem Titel „Mit der Bahn in die Ferien“ fin­det sich auf S. 24 ein Foto des D 173 im Sep­tem­ber 1958 zwi­schen Bebra und Göt­tin­gen. Die Quel­len­an­gabe lau­tet „Samm­lung Ger­hard“. Zug­lok ist schon 10 001 – vor dem MPwi lau­fen noch zwei zusätz­li­che Wagen, ein Eil­zug­wa­gen 2. Klasse der Gruppe 30 und ein Alt­bau-Pack­wa­gen.

Karl-Bernhard Silber

Auch vom D 173 gibt es bei http://​www​.eisen​bahn​stif​tung​.de ein Bild aus dem Jahr 1958, mit Zug­lok 10 001 und zwei Pack­wa­gen hin­ter einem Alt­bau-Eil­zug­wa­gen… Ansons­ten könnte es sich durch­aus um den D 173 han­deln.

Mit herz­li­chen Grü­ßen,
Karl-Bern­hard Sil­ber