»D 1203 / D 1204 Glückauf mit 26,4-m-Wagen

27. Juni 2011 | Von | Kategorie: D 1203 / D 1204 Glückauf, Zugbildungspläne

Was wir mit der Formulierung Zwischen Plan und Realität könnten Diskrepanzen auftreten: Gibt es Bilder von diesem Zug? schon als „Wir-glauben-das-nicht“ in den Raum gestellt hatten, konnte nun als berechtigter Zweifel doppelt bestätigt werden: Der „Glückauf“ wurde wahrscheinlich aus B4ümg-54-Wagen gebildet. Denn es gibt ein Bellingrodt-Foto vom ersten Einsatztag dieses Zuges (so hat der Meister jedenfalls auf dem Abzug vermerkt):

Zusätzliches Indiz: Ein in HiFo-Kreisen wohl bekannter Stuttgarter kann sich ebenfalls nur an neues Wagenmaterial (mit max. 1 oder 2 angehängten Altbauwagen) auf der nur wenig von Schnellzügen benutzten Verbindungsstrecke in Stuttgart erinnern.

Was bleibt offen?

  • Gibt es Wagen-Beheimatungslisten vom Dortmunder Hbf?

Was passt zu diesem Artikel?

Quellen

  • Foto Carl Bellingrodt; Sammlung Joachim Reinhard
  • Augenzeugenbericht
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Andreas Kleber

Guten Abend, Herr Hagemann;
bin mit meiner Schwester auf der Rückreise von Feldhausen zwischen Essen und Ulm im D 1204 GLÜCKAUF gefahren; allerdings am 25.08.1959. Er hatte neues D-Zug-Material und war durchgängig von einer E 10 bespannt. Mir ist nur bekannt, dass ULMER LOKFÜHRER den Zug zwischen Ulm und Koblenz und v.v. gefahren haben, zumindest bis 1973.
mfg Andreas Kleber