»VT 36.5 des Bw Köln Bbf – mon­tags bis frei­tags

17. Juli 2011 | Von | Kategorie: Laufpläne, Streckenbenutzung, VT 36.5

Geplant waren sie eigent­lich als Nah­ver­kehrs­trieb­wa­gen, die kan­ti­gen VT 36.5 der DB. Dem Bw Köln Bbf stan­den für den Som­mer und Herbst 1958 acht Trieb­wa­gen für ins­ge­samt sechs Umlauf­plan­tage zur Ver­fü­gung – mit vie­len Eil­zug­ein­sät­zen.

Ähn­lich wie beim VT 25.5 ist hier eine Kopie vom Ori­gi­nal-Umlauf­plan vom Herbst 1959 für 4 Tage erhal­ten.

Laut Kurs­buch fuhr das nach­mit­täg­li­che Eil­zug­paar nicht bis Rem­scheid-Len­nep, son­dern endete schon in Rem­scheid Hbf.

Mit dem Zah­len­werk von Mo-Fr des Umlauf­plans (Zp AU) vom Som­mer 1958 als Basis haben wir den 59er-Lauf­plan über­ar­bei­tet, retu­schiert und ihn als „Som­mer 1958-Plan“ abge­bil­det – geringe Zeit­ab­wei­chun­gen haben wir dabei aber außer Acht gelas­sen.


Aa = Aachen Hbf, Bbf = Köln Bbf, Deutz / D’feld = Köln-Deutz(erfeld), Df = Düs­sel­dorf Hbf, Do = Dort­mund Hbf, Du = Duis­burg Hbf, Hbf = Köln Hbf, Kd = Kal­den­kir­chen, Ke = Kem­pen (Nie­derrh), Maastr = Maas­tricht, MGl = Mön­chen-Glad­bach Hbf, Rd = Rem­scheid Hbf, Rd Lp = Rem­scheid-Len­nep, Rh = Rheydt, S-Oh = Solin­gen-Ohligs

Der ein­tä­gige Umlauf für zwei VT 36.5 für den Grenz­land Express sah fol­gen­der­ma­ßen aus – laut Kurs­buch und Umlauf­plan von Mön­chen-Glad­ba­cher P 8 war der N 3078 kein Trieb­wa­gen­zug. Das bedeu­tete nor­ma­ler­weise, dass der Trieb­wa­gen ange­hängt mit­ge­nom­men wurde. Ob der VT 36.5 dann schon in Köln Hbf vom Zug ging oder mit der P 8 bis zum End­bahn­hof Köln-Deutz mit­fuhr, lässt sich wahr­schein­lich nicht mehr klä­ren.

Die vor­ge­nom­mene Ein­tei­lung in Stre­cken­seg­mente bie­tet sich an, wenn man auch die schon vor­ge­stell­ten Plan­leis­tun­gen der 600-PS-VT 25.5 des Bw Köln Bbf mit in Betracht zieht.

Neben dem schon auf db58 beschrie­be­nen Grenz­land-Express’ ist sicher­lich der eben­falls mit zwei Gar­ni­tu­ren geführte Et 4922 / Et 4823 von Köln Hbf über Aachen Hbf (Zug­num­mern­wech­sel) nach Dort­mund Hbf über Kre­feld Hbf und Gel­sen­kir­chen Hbf der Höhe­punkt der Lauf­plan­tage.

Die mor­gend­li­che Leis­tung Et 4904 des ers­ten Umlauf­ta­ges ver­dient noch beson­dere Beach­tung: Sie wurde gemein­sam mit einer VT 25-Gar­ni­tur gefah­ren, die zwei füh­ren­den Wagen (VT 36.5 und VS 145)  fuh­ren nach Aus­ein­an­der­kup­peln im Aache­ner Haupt­bahn­hof noch wei­ter bis Maas­tricht unter der glei­chen Zug­num­mer.

Auch abends gab es eine gemein­same Fahrt mit einem VT 25 – von Köln nach Kem­pen. Hier ging die Fahrt des drei­tei­li­gen VT 25.5 dann alleine wei­ter nach Nij­me­gen.

Fol­gende Stre­cken­be­le­gung ergab sich aus den bei­den 58er-Umläu­fen:

Was könnte die­ses Thema ergän­zen?

  • Die Trieb- und Steu­er­wa­gen des Bw Köln Bbf

Was passt auf db58 zum Thema?

Quel­len

  • Lauf­plan VT 36 des Bw Köln Bbf vom Win­ter 1959
  • Zp AU für Som­mer 1958
  • „Die Trieb­wagen der Reichs­bahn-Bau­ar­ten“ von Heinz R. Kurz, EK-Ver­lag, 1988
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Detlev Hagemann

Der Wunsch nach VT 36.5 als H0-Modelle ist ja mitt­ler­weile in Erfül­lung gegan­gen

Bei Euch gibt es ja mitt­ler­weile einen beacht­li­chen Über­blick über den Betrieb im Drei­eck Köln-Aachen-Kre­feld.

Wie gerne hätte ich als Modell­bah­ner einen VT 36.5 …