»Fahr­plan des F 1 und F 2 „Han­seat“

10. Oktober 2011 | Von | Kategorie: F 1 / F 2 Hanseat, Fahr- und Zugbildungspläne, Streckenführung

Im bun­des­deut­schen Netz der leich­ten F-Züge stellte der Han­seat die mor­gend­li­che Ver­bin­dung von Rhein und Ruhr in die drei wich­tigs­ten Küs­ten­städte her. Spät­abends kehrte der Han­seat als letz­ter Zug aus dem Nor­den ins Rhein­land zurück. Nur der Han­seat und der Gam­bri­nus fuh­ren im Nor­den über Ham­burg hin­aus nach Kiel.

Fahr­plan Han­seat

F 1Win­ter 1957Som­mer 1958OrtWin­ter 1957Som­mer 1958F 2
106:5407:12Köln Hbf23:0623:1856
207:2507:44Düs­sel­dorf Hbf22:3222:4055
307:2607:45Düs­sel­dorf Hbf22:3122:3654
407:4408:02Duis­burg Hbf22:1422:1853
507:4508:03Duis­burg Hbf22:1322:1752
608:0308:18Essen Hbf21:5822:0351
708:0408:19Essen Hbf21:5722:0250
808:1708:30Bochum Hbf21:4221:4849
908:1808:31Bochum Hbf21:4121:4748
1008:3608:47Dort­mund Hbf21:2821:3547
1108:3708:48Dort­mund Hbf21:2721:3446
1208:5909:09Hamm (West­fa­len)21:0421:1245
1309:0709:11Hamm (West­fa­len)20:5521:0944
1409:3109:36Müns­ter Hbf20:3120:4443
1509:3209:37Müns­ter Hbf20:3020:4342
1610:0410:08Osna­brück Hbf19:5820:1241
1710:0810:09Osna­brück Hbf19:5220:1140
1811:2211:20Bre­men Hbf18:3918:5939
1911:2411:22Bre­men Hbf18:3718:5738
2012:3712:37Ham­burg Hbf17:1417:3837
2112:4012:40Ham­burg Hbf17:0717:3136
2212:4412:43Ham­burg-Damm­tor17:0517:2735
2312:4512:44Ham­burg-Damm­tor17:0217:2534
2412:53Ham­burg-Altona16:5333
2513:00Ham­burg-Altona16:3732
2613:5113:36Neu­müns­ter15:4516:3431
2713:5213:37Neu­müns­ter15:4416:3330
2814:1614:00Kiel Hbf15:2016:1029
Mit dem Som­mer­fahr­plan 1958 brachte es der F 1 mit einer Rei­se­ge­schwin­dig­keit von 85,3 km/h auf Platz 12 der schnells­ten deut­schen Züge – bei immer­hin zwölf fahrt­zeit­drü­cken­den Zwi­schen­hal­ten. Aber er war zwi­schen Köln und Ham­burg immer noch deut­lich lang­sa­mer als Mer­kur und Gam­bri­nus. Im Win­ter 1957/1958 war der F 1 sogar noch weit ent­fernt von Top-Ergeb­nis­sen: mit ca. 80 km/h Rei­se­ge­schwin­dig­keit tauchte er nicht ein­mal in den Tabel­len auf. Im Som­mer 1958 wurde Ham­burg-Altona nicht mehr ange­fah­ren und damit ent­fiel ein zeit­kos­ten­des Kopf­ma­chen.

Mor­gens war der F 1 in Hamm (West­fa­len) mit dem F 17 Ger­ma­nia (Bonn(—Schwerte)—Hannover) ver­knüpft. Beide Züge stan­den zeit­gleich neben­ein­an­der. Abends wie­der­holte sich das Pro­ze­dere: Der F 2 stand neben dem F 18.

Was passt auf db58 zum Thema

Wie könnte es wei­ter gehen?

  • Zug­bil­dung des Han­seat
  • Lauf­pläne der Zug­lo­ko­mo­ti­ven
  • Umlauf­pläne der Wagen

Quel­len

  • Kurs­bü­cher 1957 bis 1959

Bil­der und wei­te­res Mate­rial über die­sen Zug fin­den Sie im Buch „Leichte F-Züge der Deut­schen Bun­des­bahn“ von Peter Goette; EK-Ver­lag 2011

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar