»F 55 und F 56 „Blauer Enzian“ – Fahrplan

13. Oktober 2011 | Von | Kategorie: F 55 / F 56 Blauer Enzian, F-Züge, Fahr- und Zugbildungspläne

Im bundesdeutschen Netz der leichten F-Züge bildeten Blauer Enzian und Roland ein Pärchen. Morgens in Hamburg und Bremen startend, wurde der F 56 mit seinen 11 Minuten Aufenthalt in Hannover Hbf  vom F 44 (3 Minuten Aufenthalt) überholt. 5 Minuten nach dem Roland ging es aus Hannover in den Süden. Der vorauseilende F 44 Roland verließ nun die Hauptstrecke Richtung Dransfeld nach Südwesten gen Frankfurt und Basel, während der Blaue Enzian 8 Minuten später weiter nach Süden rollte.

Der Bahnknoten Bebra wurde durchfahren  – nächster Halt war erst wieder in Fulda. In Gemünden (M)ain wurde das bayerische Streckennetz erreicht.

Fahrplan Blauer Enzian

F 55Sommer 1958OrtSommer 1958F 56
113:07München Hbf16:3836
213:47Augsburg Hbf15:5735
313:48Augsburg Hbf15:5434
414:38Treuchtlingen15:0433
514:46Treuchtlingen14:5632
616:22Würzburg Hbf13:1931
716:27Würzburg Hbf13:1430
817:51Fulda11:4629
917:52Fulda11:4528
1019:36Göttingen10:0427
1119:37Göttingen10:0326
1220:41Hannover Hbf8:5825
1320:54Hannover Hbf8:4724
1422:49Hamburg Hbf6:5723
1522:56Hamburg Hbf6:5422
1623:00Hamburg-Dammtor6:5021
1723:01Hamburg-Dammtor6:5020
1823:09Hamburg-Altona6:4219
Auf der Strecke nach Norden wurde die gleiche Strecke befahren und die gleichen Halte eingelegt. Ab Göttingen fuhr jetzt der Blaue Enzian mit 8 Minuten Vorsprung vor dem F 43. In Hannover standen dann wieder beide Züge zum Umsteigen nebeneinander. Der F 55 verließ nach dem F 43 Hannover gen Norden.

Die genaue Streckenführung des Blauen Enzian ist schon in einem früheren Beitrag abgehandelt worden.

Was passt auf db58 zum Thema

Wie könnte es weiter gehen?

  • Zugbildung und Umlaufpläne

Quellen

  • Kursbücher 1957 bis 1959

Bilder und weiteres Material über diesen Zug finden Sie im Buch „Leichte F-Züge der Deutschen Bundesbahn“ von Peter Goette; EK-Verlag 2011

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar