»ET 32 – die Aus­füh­run­gen

9. Dezember 2011 | Von | Kategorie: ET 32

Im Arti­kel über die Offen­bur­ger ET 25 wurde dar­auf hin­ge­wie­sen, dass die ET 25 im Som­mer 1958 nach Nor­den wan­der­ten – zum Aus­gleich wur­den alle ET 32 von Nürn­berg nach Mün­chen in den Süden umbe­hei­ma­tet. Im Kurs­buch kann man viele Ein­sätze der ET 32 rekon­stru­ie­ren: Münch­ner Trieb­wa­gen-Leis­tun­gen, die im Win­ter 57/58 nur die 2. Klasse anbo­ten, sind ab Som­mer 1958 als 1./2. Klasse aus­ge­schrie­ben. Auch in der Zug­bil­dung für Eil­züge fin­det man ET 32-Leis­tun­gen. Doch zu allen die­sen Punk­ten in einem spä­te­ren Bei­trag mehr.

Bei den oben genann­ten Recher­chen trat das grund­sätz­li­che Pro­blem auf, dass die ange­ge­be­nen Wagen­gat­tun­gen und die Wagen-Rei­hen­folge nicht mit Fotos zusam­men­pass­ten. Also haben wir uns an die Arbeit gemacht, auf­grund von Fotos und von Wagen­skiz­zen die Klas­sen­ein­tei­lung und Abort­räume der unter­schied­li­chen ET 32 zu rekon­stru­ie­ren.

Aus­gangs­punkt für die gan­zen Umbau­ten waren bekann­ter­ma­ßen ET 31 (rote Schrift – hier als fik­tive Fahr­zeuge mit Klas­sen­be­zeich­nung nach 1956). Durch Ent­fer­nen eines Trieb­kop­fes konn­ten aus 4 ursprüng­li­chen Trieb­wa­gen sechs neue schwä­chere Trieb­wa­gen-Gar­ni­tu­ren gewon­nen wer­den:

Vier ES 25 wur­den stark ver­än­dert und direkt in die Trieb­züge inte­griert. Zwei ES 25 der Bau­art von 1934 wur­den elek­trisch so ver­än­dert, dass sie als Steu­er­wa­gen zu den ET 32 pass­ten. Der ES 32 201 ver­lor auch noch seine Schürze.

Offene Fra­gen

  • Besa­ßen die Trieb­köpfe von ET 32 021 und ET 32 022 im Jahr 1958 den Zusatz „a“ oder „b“? Hier wie­der­spre­chen sich Pläne und gefun­dene Fotos.
  • Besa­ßen alle Trieb­züge immer zwei 1. Klasse-Berei­che? Die Rei­hungs­pläne gehen nur von einem Bereich aus.
  • Stim­men die skiz­zier­ten Fens­ter­ein­tei­lun­gen?
  • Haben wir noch Fra­ge­stel­lun­gen über­se­hen?

Quel­len

  • Die elek­tri­schen Ein­heits­trieb­wa­gen der Deut­schen Reichs­bahn – Band II und Band III; Andreas Braun Ver­lag Mün­chen 1988 und 1989
  • Fotos aus diver­sen Büchern
  • Skiz­zen­samm­lung
Schlagworte: , , , , ,

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung

Die nach­fol­gen­den Zei­len sind Recher­chen für mein Trieb­wa­gen­ar­chiv-Pro­jekt und ledig­lich Indi­zien. Pri­mär­quel­len kann ich lei­der auch nicht anbie­ten: Viele Fotos der ET 32 im Zustand der Jahre 1950-1963 sind ja nicht bekannt, aber die Ein­zel­wa­gen der ET 32.0 wur­den mit den Prä­fi­xen a/c/b gekenn­zeich­net, wobei der Mit­tel­trieb­wa­gen immer der c-Wagen war und auch der Steu­er­wa­gen einen Prä­fix erhielt. Auf den Sei­ten war es wohl kor­rekt ange­schrie­ben, auf den Fron­ten gab es wohl – sofern über­haupt eine Num­mer dort ange­bracht war – meh­rere Vari­an­ten mit und ohne Prä­fix. Wegen des 1961 ent­stan­de­nen Fotos in „Die elektr. Ein­heits­trieb­wa­gen der Deut­schen Reichs­bahn III“… Weiterlesen »