»Vier­deurs Sta­len D: der vier­tü­rige Nie­der­län­der auch in Deutsch­land

30. Januar 2012 | Von | Kategorie: »Ausländer«

In unse­ren Arti­keln zum D 301 und D 302 wie­sen wir dar­auf­hin, dass in amt­li­chen Unter­la­gen davon aus­ge­gan­gen wurde, dass  der 6-türige Gepäck­wa­gen (Sta­len D V) der Nie­der­län­di­schen Eisen­bahn (NS) in den Lang­läu­fen durch Deutsch­land ein­ge­setzt wurde.

Ein Joa­chim-Claus-Foto vom 6. Sep­tem­ber 1960 im Frank­fur­ter Haupt­bahn­hof zeigt jedoch den Vier­tü­rer (Sta­len D IV) D 7604 mit Fal­ten­bäl­gen zwi­schen Spei­se­wa­gen und einem wei­te­ren nie­der­län­di­schen Wagen.
Lei­der ist bis jetzt nicht mehr über die­ses Foto und den Zug bekannt.

Schlagworte: ,
4 Comments
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments

In 1960 (etwas off topic) waren nie­der­län­di­sche Pws unter­wegs in zumin­des­tens fol­gende Züge:
HSE – F191/192 Hoek van Holland—København
NWE – D171/172 Hoek van Holland—Osnabrück bzw Gro­ßenbrode
WHE – D301/302 Amsterdam—Wien
Riviera Exp. D67/68 Amsterdam—Genova
IHE – D107/108 Amsterdam—Milano

Mit nur 5 typ DV müss­ten meh­rere DIV im Ein­satz gewe­sen sein.
Wie es in 1958 war, dass wird und der ZpAR leh­ren.

Pas­send zum Thema hat die Firma Arti­tec auf der dies­jäh­ri­gen Spiel­wa­ren­messe ein H0-Modell des “Vier­tü­rers” ange­kün­digt.
Quelle: MIBA Mes­se­heft 2012.

Das könnte sehr gut der Wien-Hol­land-Express D301 gewe­sen sein.
Laut dem ZpAR von 1960 hat die­ser Zug diese Wagen im die­ser Reih­fol­gen im Zug.

Der vier­tü­rige Gepäck­wa­gen heißt DIV (4), der sechstü­rige D nicht DVI son­dern DV (5).

DIV
D6061-6100 (40) Bj 1932/33 –> D6061-6094 (34) und D7601-7606 (6). D6061-6094 –> D6701~6723 (23) und D7601-7605 (5). 12 Stück abge­führt.
D6701-6723 –> D6301-6323 (23). D6301~6323 –> D7611-7620 (10), D7631-7632 (2) und Unfall­wa­gen 157100-110 (11).

DV
D7521-7525 Bj 1932 –> D7621~7625 (5)

1940 Kriegs­be­schä­digt: D6071 (1)
1945 Kriegs­be­schä­digt: D6067, 68 u. 79 (3)
1945 ver­misst im Osten Deutsch­lands (DDR, VRP): D 6062, 70, 83, 86, 92, 93, 94 u. D7601 (7/1)
Bei der DR und PKP ver­schie­dene DIV im Ein­satz: ua. D6093 –> DR Pw712005.