»Hoch-Sai­son­zug D 1063 von Nürn­berg Hbf nach Köln Hbf

15. Juni 2012 | Von | Kategorie: D 1063 Nürnberg-Köln, Streckenführung, Zugbildungspläne

Der Donau­ku­rier (D 304) von Dort­mund nach Wien West benö­tigt wäh­rend des Hoch­som­mers einen Vor­zug von Köln nach Nürn­berg (auf beson­dere Anord­nung auch bis Regens­burg). Der Gegen­zug zum D Vz 304 ist der D 1063 mit fol­gen­den Hal­ten:

D 1063 Nürn­berg Köln

Bahn­hofanab
Nürn­berg Hbf10:34
Würz­burg Hbf11:4412:04
Gemünden/M12:3212:34
Aschaf­fen­burg Hbf13:1413:16
Offenbach/M Hbf13:4213:43
Frankfurt/M Hbf13:5414:02
Wies­ba­den Hbf14:4014:47
Rüdes­heim (Rh)15:1215:13
Nie­der­lahn­stein16:0516:07
Neu­wied16:2716:28
Königs­win­ter17:03
Beuel17:13
Köln Hbf17:39
oG; täg­lich vom 15.6. bis 14.9.

Eher auf „Schleich­we­gen“ erreicht der Zug sein Ziel Köln Hbf – der Zug bleibt von Wies­ba­den bis Köln-Deutz immer auf der rech­ten Seite, wahr­schein­lich um wäh­rend der Hoch­sai­son die stark belas­tete linke Rhein­stre­cke frei zu hal­ten.

Die Wagen

Der erste Blick auf die Zug­rei­hung zeigt, dass keine Neu­bau­wa­gen im Zug sind:

Der zweite Blick weist auf einen „Bk“ hin – das sind zu 99 Pro­zent 4-ach­sige preu­ßi­sche Ober­licht­wa­gen mit Küche, aber ohne Spei­se­raum. Die hand­schrift­li­chen Noti­zen zur Gepäck­be­för­de­rung könn­ten auf Pack­wa­gen-Man­gel hin­wei­sen.

Das am Kopf mit Blei­stift hin­zu­ge­fügte offene Drei­eck für Drei­ecks­fahrt (= wech­selnde Wagen­rei­hung) hal­ten wir für nicht not­wen­dig. Zwar ste­hen bei der Fahrt nach Nor­den zwei­mal Kopf­ma­chen in Frank­furt und Wies­ba­den nur einem Wen­den bei der Fahrt als Vz 304 gegen­über, aber das wird nor­ma­ler­weise durch die Ein­fahrt von der ande­ren Bahn­hofs­seite in Köln aus­ge­gli­chen.

Noch mehr Auf­schluss über das ver­wen­dete Wagen­ma­te­rial gibt der Umlauf­plan 4571 des Hei­mat­bahn­hofs Nürn­berg Hbf:

Bei den A- und den B-Wagen han­delt es sich dem­nach um auf­ge­ar­bei­tete Eil­zug­wa­gen der Bau­art von 1930: Das „w“ weist auf die geän­derte Bestuh­lung mit (wei­chen) Pols­tern hin.

Die Bespan­nung

Lok-Umlauf­pläne, die auch Sai­son­züge ent­hal­ten, sind rela­tiv sel­ten. Aber die Bespan­nungs­über­sicht von 1958 gibt klare Hin­weise:

  • Nürnberg—Würzburg: E 50, Bw Würz­burg
  • Würzburg—Frankfurt: E 18, Bw Nürn­ber Hbf
  • Frankfurt—Wiesbaden: BR 38.10, Bw Wies­ba­den
  • Wiesbaden—Köln: BR 01, Bw Wies­ba­den

Was passt auf db58 zum Thema

Was könnte die­ses Thema ergän­zen

  • Gra­fi­sche Umset­zung der Zug­bil­dung von D Vz 304 und D 1063
  • Der Vor­zug zum D 304
  • pas­sende Lok­um­lauf­pläne

Quel­len

  • Zp AR I und ZpAU vom Som­mer 1958
  • Bespan­nungs­über­sicht vom Som­mer 1958
  • Kurs­buch vom Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar