»Da fuh­ren die Kö und Köf in der BD Müns­ter

6. Juli 2012 | Von | Kategorie: Kleinlok, Streckenbenutzung

Der Zug­för­de­rungs­dienst wurde nicht nur von Dampf-, Elek­tro- und schwe­ren Die­sel­lo­ko­mo­ti­ven, son­dern auch von die­sel­mo­tor­ge­trie­be­nen Klein­loks erle­digt. Im Organ der Haupt­ver­wal­tung der Deut­schen Bun­des­bahn „die Bun­des­bahn“ gab es in den 50er Jah­ren Schwer­punkt­hefte zu den ein­zel­nen Bun­des­bahn-Direk­tio­nen – dort wurde auf die Beson­der­hei­ten der ein­zel­nen Direk­tio­nen ver­tieft ein­ge­gan­gen. Die Aus­gabe über die länd­lich geprägte BD Müns­ter war somit die rich­tige Platt­form, um den Klein­loks eine grö­ßere Abhand­lung zu wid­men.

Eine Karte über den Ein­satz von Klein­lo­ko­mo­ti­ven in der BD Müns­ter haben wir auf­be­rei­tet:
Karte mit Einsätzen der Kö und Köf in der BD Münster, Stand 1. April 1958; Quelle Deutsche Bundesbahn

Viel­leicht las­sen sich noch Anga­ben zu den Klein­loks der ein­zel­nen Bahn­höfe ermit­teln?

Hierzu erschien ein Bei­trag in DSO, den wir hier ein­bin­den dür­fen:

»»
Zum Ver­such, den Ein­satz der Kö bei ein­zel­nen Bahn­hö­fen genauer zu klä­ren, lagen mir ein paar wenige
kom­plet­tere Aus­züge bzw. die auf den Betriebs­bö­gen ver­zeich­ne­ten Ein­satz­bahn­höfe vor.
Habe mal zum Zeit­punkt der Karte  April 1958 ein paar Exem­plare im Ein­satz bei der BD Müns­ter her­aus­ge­sucht.

Bj Ein­satz­bahn­hof Jahre Bw
4968 1934 Lüding­hau­sen 48 – 60 Gro­nau
4921 1938 Twistrin­gen 45 – 64 Kirchw­eyhe
4940 1938 Drent­wede 55 – 68 Kirchw­eyhe
4649 1935 Werne 54 – 64 Müns­ter
4673 1935 Lan­gen­berg 54 – 65 Müns­ter
4922 1938 Kbw Olden­burg H 44 – 60 Olden­burg Hbf.
0238 1935 Schwa­för­den 49 – 59 Rah­den

als letzte noch, weil ich nicht durch­weg Buch geführt habe (fremde Region):
Kö 4223  Bj. 1933     Ein­satz­bahn­höfe Fürs­tenau, Gre­ven u. Haren zwi­schen 48 u. 65 vom Bw Rheine.

Eini­ges wird zu der Zeit (1958) nicht mehr nach Ein­satz­bahn­hö­fen geführt, bei ande­ren schwei­gen die Quel­len über­haupt, dazu teil­weise Lücken in den Auf­zeich­nun­gen, Reser­ve­lok usw. usf.

„Kalte Reserve“

Quel­len:

  • Karte aus  „Die Bun­des­bahn“ 1958, Heft 14, Seite 772 – Schwer­punkt­heft: BD Müns­ter
Schlagworte: , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar