»Nord-Express F 11 / F 12 zwi­schen Flens­burg und Ham­burg

16. Juli 2012 | Von | Kategorie: F 11 / F 12 Nord-Express, Fahr- und Zugbildungspläne, Zugbildungspläne

Für uns stand der Nord-Express schon lange auf der „Wei­ter-Zu-Tun-Liste“, aber häu­fig bedarf es eines äuße­ren Ansto­ßes, um den Ideen auch Taten fol­gen zu las­sen. Das HiFo von DSO lie­ferte wie­der mal den Anlass … Im 1. Bei­trag zum Nord-Express wur­den der Fahr­plan und der Lauf­weg vor­ge­stellt. Wei­ter­hin sei hier an die Dis­kus­sion in DSO erin­nert: „Wie kam der F 12 über die Grenze?

In die­sem 2. Bei­trag zum Nord-Express wer­den der nörd­li­che Abschnitt A1 und die zuge­hö­ri­gen Unter­la­gen wie­der­ge­ge­ben:

Der Zug­bil­dungs­plan zum Nord-Express ging über ins­ge­samt vier Sei­ten – wir haben die Zug­bil­dung zwi­schen Ham­burg und Flens­burg nur auf die­sen Abschnitt und den Zeit­ab­schnitt Som­mer­fahr­plan zusam­men­mon­tiert:

Der ein­zige deut­sche Wagen auf die­sem Abschnitt (Ord­nungs­num­mer 7) war in Ham­burg Hbf behei­ma­tet und gehörte zur Ver­wen­dungs­gruppe 35.
Ob der SNCF-Wagen nach Nyborg im Zug war, hing von der Not­wen­dig­keit wei­te­rer Wagen ab, die schon frü­her aus dem Zug genom­men wur­den.

Über die CIWL-Wagen ist über den CIWL-Guide und aus dem HiFo von DSO über 1958 fol­gen­des bekannt: Die Schlaf­wa­gen waren YT-Wagen, die Spei­se­wa­gen gehör­ten wohl zur Serie 4243 – 4249.

Was passt auf db58 zum Thema?

Wie könnte es wei­ter gehen?

  • Zug­bil­dung für den Abschnitt Hamburg—Köln des Nord-Express
  • Zug­bil­dung für den Abschnitt Köln—Aachen des Nord-Express
  • Bespan­nung des Nord-Express
  • G1-Ver­bin­dun­gen

Quel­len

  • Kurs­buch vom Som­mer 1958
  • Zp AR I und Zp AU vom Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , ,

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung

Beim Scan­nen alter Fotos bin ich auch bei einem – farb­lich mise­ra­blen – Per­so­nen­bild in einem Wagen­fens­ter vor­bei­ge­kom­men. Hin­term Web­sei­ten-Link der Aus­schnitt vom Zug­lauf­schild, auf­ge­nom­men am Him­mel­fahrts­tag 1960, ver­mut­lich in Flens­burg.