»Der Start: die E 10 am Rhein (Teil 4)

14. August 2012 | Von | Kategorie: E 10.1, Laufpläne, Streckenbenutzung

Im vierten Teil des E 10-Einsatzes stellen wir den Laufplan 12 des Bw Mainz für Koblenzer E 10 vor. Es ist ein typischer Füllplan mit mehreren Leerfahrten, teilweise langen Aufenthalten fern der Heimat, sogar Einsätzen vor Übergabezügen.


Bk = Bingerbrück, Bop = Boppard, Da = Darmstadt, Hbg = Heidelberg, Kh = Koblenz Hbf, KoLü = Koblenz-Lützel, Lh = Ludwigshafen/R Hbf, Mz = Mainz Hbf, Wo = Worms Hbf, Wer = Werlau

Am ersten Tag verdient die zwischen Nahgüter-Leistungen eingebettet Übergabeleistung von Werlau (nördlich St. Goar) nach Boppard Aufmerksamkeit. Denn es dürfte sich um die letzten planmäßigen Fahrten nach und von Werlau handeln. Im Jahre 1958 wurde bei Werlau der Abbau von Eisenerz eingestellt. Heute findet sich dort nur noch eine viergleisige Überholstelle.

Am zweiten Tag wurden die Höhepunkte des Laufplans erreicht: Zuglok des D 201 (zurück als Lv vor einem Personenzug) und abends wurde der D 1116 Heidelberg—Paris abgeholt und bis Ludwigshafen Hbf gebracht.

Der dritte Tag sah die Lok vor Güterzügen und Personenzügen – nun schon zweimal am Tag musste die Lok als Leervorspann wieder zu neuen Aufgaben fahren. Der vierte Tag führte die Lok vor dem De 5041 von Heidelberg über Darmstadt und Mainz bis nach Koblenz-Lützel und vor einem weiteren De wieder nach Bingerbrück.

Was ist noch offen?

  • Genaue Daten zur Anschaltung des Fahrstroms
  • Veränderungen der Beförderungsleistungen im Jahr 1958
  • Weitere Laufpläne für diese Strecke

Was passt auf db58 zum Thema?

Quellen

  • Laufplan E 10 des Bw Mainz mit Lokomotiven des Koblenz-Mosel Herbst 1958 (Danke CCP)
  • „Die Baureihe E 10“ von Roland Hertwig; EK-Verlag 2006
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar