»E 589 / E 590 zwi­schen Mün­chen und Bad Kis­sin­gen – die Zug­bil­dung

22. August 2012 | Von | Kategorie: Eilzüge, Laufpläne, Zugbildungspläne

Den Bei­trag über Stre­cken­füh­rung und Fahr­plan des E 589 / E 590 ergän­zen wir nun mit der Zug­bil­dung. Die pas­sende Wagen­rei­hung fin­det man im Zug­bil­dungs­plan A für Eil­züge – Rei­hungs­plan (Zp AR II Süd):

Die vier­stel­li­gen Wagen­um­lauf­pläne fin­den sich im  Zug­bil­dungs­plan A für Schnell- und Eil­züge – Umlauf­plan (Zp AU).
Die Schwein­fur­ter Stamm­gar­ni­tur für den gesam­ten Lauf­weg fin­det sich im ein­tä­gi­gen Umlauf­plan 4607

Die Gar­ni­tur besteht wahr­schein­lich aus einem B4yw-36/50, einem A4ys-30/55 und einem Pw4y-31 oder 32.

Der zweite Umlauf von Schwein­furt Hbf ist eben­falls ein­tä­gig und besteht wohl aus drei B4yw-36/50

Der Bam­ber­ger Ver­stär­kungs­teil (Umlaufs 4408) bringt zwei wei­tere B4yw-36/50 in den Zug. Die­ser Umlauf ist übri­gens der ein­zige hoch­wer­tige Bam­ber­ger Plan!

Nur am Wochen­ende steu­ern drei wei­tere Umlauf­pläne Wagen zur Zug­bil­dung bei: Nürn­berg Hbf 4459 und 4474 sowie Mün­chen Hbf 4021:

Das führt zu fol­gen­den gra­fi­sch­um­ge­setz­ten Zug­bil­dun­gen des E 590 und des E 589

Die Bespan­nungs­über­sicht nennt für die Loko­mo­ti­ven:

Das passt auf db58 zum Thema

Was kann die­ses Thema ergän­zen?

  • Umlauf­pläne der betei­lig­ten Loko­mo­tiv-Bw

Quel­len

  • ZpAR und Zp AU Som­mer 1958
  • Bespan­nungs­ver­zeich­nis 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar