»Ingol­städ­ter VT 70.9 in Eich­stätt

23. September 2012 | Von | Kategorie: Laufpläne, VT 70.9, Zugbildungspläne

Die Ingol­städ­ter VT 70 wur­den von der Außen­stelle Eich­stätt Stadt ein­ge­setzt und ver­kehr­ten plan­mä­ßig nur auf den Kurs­buch­stre­cken 413f und 413g. Für den Betrieb stan­den Eich­stätt vier Trieb­wa­gen und sechs Bei­wa­gen zur Ver­fü­gung, doch nur die Hälfte des Mate­ri­als wurde plan­mä­ßig benö­tigt. Der fol­gende rekon­stru­ierte Lauf­plan gilt für Mon­tag bis Frei­tag:

Die Rekon­struk­tion basiert auf fol­gen­den Umlauf­plä­nen:

In Ingol­stadt waren VT 70 918, VT 70 923, VT 70 948 und VT 70 981 behei­ma­tet. Der eckige VT 70 981 wurde im Januar 1959 aus­ge­mus­tert – ob die­ser Trieb­wa­gen im Jahr 1958 noch ein­ge­setzt wurde, konn­ten wir bis jetzt nicht klä­ren.

Die Bei­wa­gen VB 140 252, 140 255, 140 286, 140 298, 140 299 und 140 322 gehö­ren alle­samt zur abge­run­de­ten Vari­ante. Die bei­den Erst­ge­nann­ten besa­ßen 4 Klapp­türen, die ande­ren Klapp- und Schie­be­tü­ren. Mehr Infor­ma­tio­nen zu den Bei­wa­gen fin­den Sie »» hier.

Was passt zum Thema auf db58?

Wie könnte es wei­ter­ge­hen?

  • Betrieb um Eich­stätt (Kbs 413f und Kbs 413g)
  • Die VT 70 wei­te­rer Bahn­be­triebs­werke

Quel­len

  • Zp Bc der BD Mün­chen vom Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung

Hallo,
da schei­nen in mei­nen oder Ihren Unter­la­gen Unstim­mig­kei­ten zu exis­tie­ren. Im Jahr 1958 waren nach mei­nen DB-Lis­ten:

  • der VT 70 943 in Gemünden/M,
  • der VT 70 945 in Augs­burg,
  • der VT 70 951 in Mühl­dorf

Beste Grüße
Det­lev Hage­mann

Lichtenhof Hans-Detlev

zu Ingol­städ­ter VT 70.9:
Hallo, in Ingol­stadt waren auch die VT 70.943 und VT 70.945 und VT 70.951 behei­ma­tet!!

Mfg Hans-D. Lich­ten­hof