»Trieb­wa­gen­leis­tun­gen des Bw Gar­misch-Par­ten­kir­chen

28. Januar 2013 | Von | Kategorie: ET 85, Laufpläne, Streckenbenutzung, Zugbildungspläne

ET85-BwGarmisch-Karte-57WinterIm Win­ter­fahr­plan 1957/1958 setzte das Bw Gar­misch-Par­ten­kir­chen seine Trieb­wa­gen der Reihe ET 85 nur von der Außen­stelle Murnau ein: im Pen­del­dienst zwi­schen Murnau und Ober­am­mer­gau. Der zuge­hö­rige Umlauf­plan aus dem Zp Bc vom Win­ter 1957/1958 zeigte fol­gende Leis­tun­gen:

Umlauf-ET85-Murnau-57Wi
[Wie es wohl zum Ein­trag einer Fahrt des Ver­stär­kungs­wa­gens nach Über­see kom­men konnte?]

Benö­tigt wur­den also zwei ET 85.1 (AB4i) und ein ET 85 (B4i).

Die Zug­rei­hung mit die­sen Umläu­fen führte zu fol­gen­den Zug­bil­dun­gen:

Reihung-ET85-Murnau-57Wi

Es gab im Win­ter 1957/1958 keine plan­mä­ßi­gen Zug­fahr­ten mit ET 85 auf der Haupt­stre­cke nach Gar­misch-Par­ten­kir­chen.

Win­ter 1958/1959

Ein Jahr spä­ter hat sich die Situa­tion geän­dert: Durch den Ein­satz des „steile Stre­cken taug­li­chen“ ET 90 zwi­schen Murnau und Ober­am­mer­gau sowie der Aus­wei­tung der Ein­sätze der E 69 sahen die Murnauer ET 85-Umlauf­pläne fol­gen­der­ma­ßen aus:

Umlauf-ET85-Murnau-58Wi

Reihung-ET85-Murnau-58Wi

Der ET 90 war in der Lage, einen Steu­er­wa­gen und einen Gepäck- oder Post­wa­gen nach Ober­am­mer­gau allein zu zie­hen und vor allen Din­gen auch wie­der nach Murnau her­un­ter zu brem­sen. Beim ET 85 war ein wei­te­rer Trieb­wa­gen nötig, um diese Gar­ni­tur über die Stre­cke zu brin­gen. So bestand die Ersatz­gar­ni­tur wei­ter­hin aus einem ET 85 + ES 85 + ET 85. Diese Gar­ni­tur ist von Joa­chim Claus im Früh­jahr 1959 foto­gra­fiert wor­den.

Neu sind in die­sem Fahr­plan nun ET 85-Leis­tun­gen direkt von Gar­misch-Par­ten­kir­chen aus:

Umlauf-ET85-BwGaP-58Wi

ET85-BwGarmisch-Karte-58WinterSchwach erken­nen lässt sich das durch­ge­stri­chene „A“ beim Trieb­wa­gen. Im Rei­hungs­plan sind beim uns vor­lie­gen­den Zp Ba alle Leis­tun­gen der Gar­mi­scher Trieb­wa­gen über­klebt, dar­un­ter lässt sich jedoch noch AB4i ET 85 erken­nen. Wann dann genau der Wech­sel von ET 85.1 auf ET 85 erfolgte, konn­ten wir bis jetzt nicht klä­ren.

Reihung-ET85-GaP-58Wi

Som­mer 1958

Für den Som­mer 1958 liegt uns nur ein Zp Ba, aber lei­der kein Zp Bc vor. Hier fin­den sich noch keine Leis­tun­gen für ET 85 zwi­schen Gar­misch-Par­ten­kir­chen und Murnau. Die Kurs­buch­da­ten und wann wel­che Trieb­wa­gen in Gar­misch behei­ma­tet waren, sind im fol­gen­den Bei­trag zu fin­den:

Das passt auf db58 zum Thema

Quel­len:

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

1
Hinterlasse einen Kommentar

0 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung