»Rheiner VT 60.5 in der Fahrplanperiode 1957

24. Mai 2013 | Von | Kategorie: Laufpläne, Streckenbenutzung, VT 60.5

ZpAU-57-Sommer-4340-RheineBei unserer Detektiv-Arbeit zur Rekonstruktion des Verkehrs im Jahr 1958 gehen wir mit sehr unterschiedlichen Ansätzen an die Auswertung. Ein Ansatz ist: „Was gab es 1957, was es 1958 nicht mehr gibt?“ und so verglichen wir zum Beispiel die Zugbildungsumlaufpläne (Zp AU) von 1957 und 1958 Seite für Seite. Die größte Überraschung erlebten wir bei den Einträgen zum Heimatbahnhof Rheine: In den Unterlagen für den Sommer 1957 war noch der komplette Umlaufplan für die vierachsigen Triebwagen enthalten, ab Herbst 1957 fehlen diese Angaben dann in allen Zp AU für Schnell- und Eilzüge.

Mit den Umlaufdaten haben wir dann die Kursbücher der Jahre 1957 bis 1959 durchsucht, ob unter den Zugnummern auch im Kursbuch das Triebwagensymbol – möglichst mit 1. und 2. Wagenklasse – zu finden ist. Wie schon im Beitrag über die möglichen Ersatzleistungen der VT 60 des Bw Rheine vermutet, blieben alle Leistungen konstant, außer den Langstreckenfahrten zwischen Duisburg bzw. Oberhausen und Wilhelmshaven ab Sommer 1958. Alle Kursbucheinträge vom Sommer 1957 zum Winter 1957/1958 unterscheiden sich hingegen nur bei ganz wenigen Fahrten im Minutenbereich.

VT60-BwRheine-Laufplan-57So
Streckensegmente-VT-60-BwRheineIs-A = Isselburg-Anholt

Bemerkungen zu einzelnen Leistungen:
Beim morgendlichen P 2204 von Rheine nach Hamm wurde wahrscheinlich die Triebwagengarnitur an den Personenzug bis Münster gehängt.
Die zeitlichen Angaben im Zp AU für den P 2562 (6:3x bis 7:2x) am zweiten Umlaufmorgen stimmen nicht mit den Angaben im Kursbuch überein. Wir haben die Kursbuchangaben in den Laufplan genommen.
Der E 859 von Dortmund fuhr laut Kursbuch nicht nur bis Gronau sondern bis Enschede. Es liegen keine Unterlagen für die Rückfahrt nach Gronau vor.

Die Eilzüge E 832, E 829, E 830 und E 831 wurden dann ab Sommer 1958 lokbespannt gefahren, da die Triebwagengarnituren häufig überfüllt waren.

Die Übertragung der Streckensegmente auf die Karte ergibt folgende Streckenbenutzung laut Kursbuch:

VT-60-Karte-RGB

Was passt auf db58 zum Thema:

Wie könnte es auf db58 weitergehen?

  • Beimatung von VT und VS in Rheine

Quellen:

  • Kursbücher der Jahre 1957 bis 1959
  • Zp AU der Jahre 1957 bis 1959
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Heiner Wagner

Hallo,

mich interessiert besonders der Eisenbahnverkehr im deutsch-niederländischen Grenzgebiet um Gronau und Enschede. Haben Sie vielleicht weitere Unterlagen aus diesem Gebiet?

Immer Hp1 wünscht Ihnen
Heiner Wagner