»Die Kopf­ma­cher: D 234 und D 235

11. Juni 2013 | Von | Kategorie: D 234 / D 235 Dortmund—Innsbruck, Streckenführung, Zugbildungspläne

Wie jedes Jahr zum Beginn der Hoch­sai­son stel­len wir eine oder meh­rere inter­es­sante Zug­bil­dun­gen und Zug­läufe der typi­schen Feri­en­züge vor. Die­ses Mal beglei­ten wir den D 234 im Som­mer 1958 von Dort­mund bis an den Arl­berg.

Fahr­plan des D 234 wäh­rend der Hoch­sai­son

Bahn­hofanabBemer­kung
Dort­mund Hbf06:21
Wit­ten Hbf06:3706:38
Hagen Hbf06:5307:00Lok­wech­sel
Let­ma­the07:1807:19
Altena (Westf)07:2807:29
Fin­nen­trop07:5607:57
Alten­hun­dem08:0908:10
Sie­gen08:4308:50Lok­wech­sel
Dil­len­burg09:2009:21
Her­born09:2809:29
Wetz­lar09:4809:49
Gie­ßen10:0210:09Lok­wech­sel
Bad Nau­heim10:3110:33
Frankfurt/M Hbf11:0511:15Lok­wech­sel + Kurs­wa­gen
Darm­stadt Hbf11:3511:36
Hei­del­berg Hbf12:1412:16
Stutt­gart Hbf13:4513:53Lok­wech­sel
Plochin­gen14:0914:10
Göp­pin­gen14:2314:24
Ulm15:0715:34Lok­wech­sel + Wagen­um­stel­lung
Biber­ach16:0016:01
Aulen­dorf16:2216:25
Ravens­burg16:4116:42
Fried­richs­ha­fen Stadt16:5917:08Lok­wech­sel
Lin­dau Hbf17:4018:16Lok­wech­sel + Wagen­um­stel­lung
Bre­genz18:2618:35Zoll
Dorn­birn18:51
Feld­kirch19:1319:27Kurs­wa­gen aus CH?
Blu­denz19:58
Lan­gen am Arl­berg20:30
St. Anton am Arl­berg20:40
Lan­deck21:18ab hier Bc als Lie­ge­wa­gen
Imst Pitz­tal21:35
Ötz­tal21:46
Inns­bruck22:25

D-234-Dortmund-InnsbruckRGB

Das sie­ben­ma­lige Kopf­ma­chen brachte etli­che Bau­rei­hen vor den Zug – die Kurs­wa­gen-Um- oder Bei­stel­lun­gen fie­len für die 50er-Jahre jedoch rela­tiv gering aus.

Zugbildung-D-234

Grund­lage für diese skiz­zierte Zug­bil­dung mit D- und Eil­zug-Wagen der 50er-Jahre ist der Zug­bil­dungs­plan vom Som­mer 1958 und das pas­sende Bespan­nungs­ver­zeich­nis. Über die öster­rei­chi­schen Wagen ab Lin­dau lie­gen keine wei­te­ren Anga­ben von deut­scher Seite vor. Die in Lin­dau ein­ge­stell­ten Wagen fuh­ren wei­ter über Inns­bruck hin­aus bis Wien – auch über diese Wei­ter­fahrt lie­gen uns noch keine Anga­ben vor.

D-234-Dortmund-Innsbruck-zpAR-217-58-Hochsommer

Der D 235 benutzte auf der Rück­fahrt die glei­che Stre­cke.

Was könnte das Thema ergän­zen?

  • Zug­lauf und Zug­bil­dung außer­halb der Hoch­sai­son
  • Umlauf­pläne der betei­lig­ten Loko­mo­ti­ven
  • Umlauf­pläne der betei­lig­ten Wagen

Quel­len

  • Zp AR und Zp AU vom Som­mer 1958
  • Kurs­buch Som­mer 1958
  • Bespan­nungs­ver­zeich­nis Som­mer 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung
epoche3b

Hallo Det­lev, anschei­nend hat sich in den Ori­gi­nal-Rei­hungs­plan ein Feh­ler ein­ge­schli­chen. Der Pw kann nicht aus dem D 504 stam­men, son­dern sollte aus dem D 235 kom­men, wie auch die Wagen 4 und 5. Umlauf Nr. (56) sowie Lauf­weg und Hei­mat­sta­tio­nie­rung sind bei allen Dreien iden­tisch. Im Zp AR I vom Win­ter 1958 ist dann auch eine Kor­rek­tur erfolgt; dort wird der Pw als aus dem D 235 kom­mend aus­ge­wie­sen. Man­gels Umlauf­plä­nen kann ich meine These aller­dings nicht abschlie­ßend veri­fi­zie­ren. 🙁 Noch eine Anmer­kung zur Frage von Tho­mas Wör­ner: Das bedeu­tet, dass die Wagen 162 und 163 von Hagen bis Ulm im D 504 lie­fen und… Weiterlesen »

Thomas Wörner

Ein Hallo an die Macher des 1958-Pro­jekts.

Eine inter­es­sante Gar­ni­tur und für viele Modell­bah­ner noch mach­bar.

Eine Frage hätte ich noch: Wagen 162 und 163 kamen in Ulm hinzu, ste­hen aber in Klam­mer ab Hagen.
Was bedeu­tet dies ?

Herz­li­chen Dank und viel Glück auf der Jagd nach inter­es­san­ten Zügen des Jah­res 1958.

Liebe Grüße
Tho­mas Wör­ner