»Saar­brü­cken: VT-Leis­tun­gen über die Grenze

16. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Fahrpläne, Streckenbenutzung

Mit dem F-Zug­pär­chen Ft 1101/ Ft 1124 rückte der Ver­kehr von Saar­brü­cken über die fran­zö­si­sche Grenze in unse­ren Fokus. Diese Bau­stelle ist jedoch umfang­rei­cher, als wir bei ers­tem flüch­ti­gen Blick ver­mu­tet haben. Der beson­dere Sta­tus des Ver­kehrs zwi­schen dem Saar­land – 1958 immer noch in Zoll­union mit Frank­reich – und Loth­rin­gen zeigt sich darin, dass die Stre­cke nach Metz mit  einer deut­schen Kurs­buch-Stre­cken­num­mer ver­se­hen wor­den war: Kbs 266 Saarbrücken—Metz.

220-mp-RGB

Die Stre­cke von Saar­brü­cken nach Saar­ge­münd (Sar­re­guemi­nes) ver­lief über­wie­gend auf deut­schem Gebiet und hier war eine eigene Kurs­buch­num­mer selbst­ver­ständ­lich. Die SNCF führte einige Züge von Straß­burg über Saar­ge­münd und Benin­gen (Béning) nach Saar­brü­cken.

Kbs 266

Die Fahr­plan­aus­schnitte für die Stre­cke Saarbrücken—Metz vom Som­mer 1958 zeig­ten inten­si­ven Trieb­wa­gen­ver­kehr:

266-DB-Kursbuch-Sommer-1958-Teil-3-Westen-Seite-280

Das fran­zö­si­sche Kurs­buch für diese Stre­cke vom Herbst 1958 sah fol­gen­der­ma­ßen aus:

SNCF-Wi58_102

Kbs 266a

266a-DB-Kursbuch-Sommer-1958-Teil-3-Westen-Seite-280

Umläufe

Im deut­schen Num­mern­system für D- und Eil­züge für die SNCF wur­den für Saar­brü­cken drei Trieb­wa­gen-Umläufe genannt:

  • 8166 Metz—Frankfurt Ft 1101 / Ft 1124  (1. Klasse – grün hin­ter­legt)
  • 8191 Straßburg—Saarbrücken Dt 98 / Dt 94 (1./2. Klasse – rot hin­ter­legt)
  • 8192 Straßburg—Saarbrücken Dt 92 / Dt 95 (VT / VS 2. Klasse – gelb hin­ter­legt)

Bei den Rei­hungs­plä­nen fan­den sich noch Anga­ben, aus wel­chen Zügen und in wel­che Züge die Gar­ni­tu­ren über­ge­ben wur­den. Diese Anga­ben sind eben­falls ein­ge­ar­bei­tet.

Offene Fra­gen

  • Wel­che SNCF-Trieb­wa­gen­ty­pen lie­fen Saar­brü­cken an?
  • Fuh­ren deut­sche VT 95 nach Frank­reich?

Was passt auf db58 zum Thema?

Quel­len

  • DB-Kurs­bü­cher und Zp AR und Zp AU von 1957 bis 1959
  • SNCF-Kurs­buch vom Win­ter 1957/1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , ,

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung

Tack så mycket!

Anders Elmerborg

Im Heft Ency­clo­pe­die du mate­riel moteur SNCF, Tome 3 Les autorails depuis 1938 Teil 1 (Le Train) wer­den die Trieb­wa­gen De Diet­rich X3701-3720 , Bau­jahr 1949-1950, für die­sen Ver­kehr genannt. Ab Januar 1956 waren 14 Stück in Metz sta­tio­niert. Diese hat­ten jedoch nur die 2. Klasse, Kurse mit 1. Klasse müss­ten mit ande­rer Bau­reihe oder mit ent­spre­chen­den Bei­wa­gen gefah­ren wor­den sein.
Vom VT 95 kann man im Trans­press-Buch “Alles über den Schie­nen­bus” auf Seite 154 lesen, dass bis Juli 1958 die VT 9901-9915 ans Bw Saar­brü­cken gelie­fert wurde. Ein­satz unter ande­rem nach Saar­guemi­nes und Har­gar­ten-Falck, jedoch nicht nach For­bach oder Metz.