»Fahr­plan und -stre­cke des Expr 3009

10. November 2013 | Von | Kategorie: Expressgutzüge, Fahrpläne, Streckenführung

Die Fahr­pläne für Express­gut­züge fin­det man nicht in den nor­ma­len Kurs­bü­chern. In den Post­kurs­bü­chern fin­det man jedoch in die nor­ma­len Kurs­bü­cher ein­ge­ar­bei­tete Sei­ten mit den Fahr­plä­nen, die wir hier in loser Rei­hen­folge als Tabel­len ein­stel­len wol­len.

Der Express­gut­zug 3009 von Frank­furt nach Hagen brachte süd­deut­sche Post­sen­dun­gen und Express­gut nach Köln und ins Ber­gi­sche Land. Die Fahr­zeit war so gelegt, dass zwi­schen Köln und Hagen gerade noch die mor­gend­li­che Post­zu­stel­lung erreicht wurde.

Expr 3009 im Post­kurs­buch Win­ter 1958/59

Expr 3009anab
Frankfurt/M Hbf23:40
Wies­ba­den Hbf00:1800:32
Koblenz Hbf01:5802:28
Bonn03:1203:17
Köln Hbf03:4404:14
Opla­den04:3404:38
Solin­gen-Ohligs04:4804:53
Wup­per­tal-Voh­win­kel05:0405:08
Wup­per­tal-Elber­feld05:1505:284
Wup­per­tal-Ober­bar­men05:3405:42
Schwelm05:4905:53
Hagen06:08

Im Zug wird „gesam­melte“ Post aus den Räu­men Fran­ken, Darm­stadt, Mann­heim, Karls­ruhe und Mainz beför­dert.

3009-Karte-Frankfurt-Hagen-rgb-1

Die Fahr­zei­ten vari­ie­ren für die Zeit vom Win­ter 1957/58 bis Som­mer 1959 nur gering­fü­gig. Die fer­tige Elek­tri­fi­zie­rung der Stre­cke Koblenz—Köln hatte somit kaum Aus­wir­kun­gen auf die­sen Zug.

Wie könnte es wei­ter gehen?

  • Zug­bil­dung und Bespan­nung des Expr 3009

Quel­len

  • Post­kurs­buch vom Win­ter 1958/1959
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar