»Zug­bil­dung des E 860 von Flens­burg nach Ham­burg Hbf

16. Dezember 2013 | Von | Kategorie: Eilzüge, Zugbildungspläne

Reihung-e-860

Unser ers­ter Bei­trag zum E 860 hat als Reso­nanz meh­rere Indi­zien gebracht, die uns auf die Spur gelotst haben, dass die Zug­gar­ni­tur zum Som­mer 1958 tat­säch­lich aus­ge­wech­selt wurde. Ab Juni ver­kehrte eine moderne D-Zug-Gar­ni­tur, die um zwei 36er-Eil­zug­wa­gen ver­stärkt wurde.

Der sechs­tä­gige (!) Frank­fur­ter Umlauf­plan benö­tigte frisch ange­schaffte MPw4yg-57, blaue A4ümg-54 und B4ümg-54. Der „geballte“ Bedarf an rei­nen 1.-Klasse-26,4-m-Wagen ist bemer­kens­wert, denn fast alle blauen A4ümg-54 wur­den 1958 noch in F-Zügen ein­ge­setzt. Auf­fäl­lig an die­sem Umlauf ist wei­ter­hin die wohl fal­sche Grup­pen­an­gabe mit „52“ – es müsste „53“ hei­ßen. Denn in allen Rei­hungs­plä­nen, in denen Wagen des Umlaufs 460 ein­ge­setzt wur­den, wur­den nur Büm- und keine Bm-Wagen ver­merkt.

E860-ZpAU-So58-031

Die bei­den Eil­zug­wa­gen wur­den vom Hei­mat­bahn­hof Ham­burg-Altona gestellt – hier ist der nur drei­tä­gige Ein­satz eines Wagens zu bemer­ken.

1116-HHAlt-ZpAU-So58-069

Skiz­ziert sah der Zug wahr­schein­lich so aus:

E860-Flensb—HHHbf-Sommer

Was bleibt noch offen?

  • Die Zug­rei­hung im Win­ter 1957/1958
  • Bespan­nung

Was passt auf db58 zum Thema?

Quelle:

  • ZpAU vom Win­ter 1957 bis Win­ter 1958
  • ZpAR vom Herbst 1958
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

3
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Bastiaan Blinksma

Hallo Will,

danke, dass Du die halb­hohe Flanke zum ver­wan­del­ten Flug­kopf­ball nut­zen willst! Das Farb­foto des Blauen Enzi­ans aus dem Mein­hold-Nach­lass mit einem grü­nen 1.-Klassewagen hat sei­ner­zeit ja nicht zum Echo – auch nicht in der „Kupp­lung“ – gehabt, dass die Aggre­gate unter dem Wagen nur zu einem A4ümg (bzw vor Juni 1956 AB4ümg oder B4ümg) pas­sen wür­den.

Nein, es ist kei­nes­falls abschlie­ßend bestä­tigt, dass alle A4ümg-54 (Bezeich­nung nach 1956) blau waren. Aber für 1958 gibt es eine Behei­ma­tungs­liste der A4ümg-54 von Frank­furt. Ob sich dar­un­ter Wagen fin­den las­sen, die zur ver­mu­te­ten „grü­nen Lie­fe­rung“ gehör­ten?

Ist bestä­tigt, dass es blaue A4ümg waren? Es ist inzwi­schen gesi­chert, dass 1955 grüne B4ümg gelie­fert wur­den, die ab 1956 als A4ümg bezeich­net wur­den. Gerade 1958 waren blaue Wagen knapp, da durch die Umstel­lung des Blauen Enzian und wei­te­rer F-Züge auf Neu­bau­wa­gen nach mas­si­ven Kun­den­be­schwer­den keine Kapa­zi­tä­ten frei waren.